Optimal: Fitnesscoach mit Personal Trainer Ausbildung

Wer abnehmen oder Cellulitis bekämpfen möchte, sich straffere Haut, starke Muskeln und ein attraktiveres Äußeres wünscht, für den ist Fitness der richtige Sport. Doch es ist schwer am "Ball" zu bleiben. Die anfängliche Motivation weicht schon kurze Zeit später der Prokrastination und es entsteht Frust, weil sich die erhofften Trainingserfolge nicht einstellen. Deshalb ist es sinnvoll einen persönlichen Fitness-Coach zu engagieren, der eine Personal Trainer Ausbildung abgeschlossen hat. Der einen motiviert und weiß, wie effektives Training funktioniert.

Die Fitness-Tricks der Profis führen zu schnellen, zufriedenstellenden Ergebnissen: Die Motivation sinkt, wenn Ziele nicht erreicht werden, was meist daran liegt, dass Fitnessübungen nicht richtig ausgeführt werden oder Übungen, die schneller zum Erfolg führen, dem Trainierenden überhaupt nicht bekannt sind. Stellt sich dann noch Unzufriedenheit ein, wodurch der Eigenantrieb vollends zerstört wird, kann praktisch nur noch ein professioneller Fitness-Coach motivieren, der eine Personal-Trainer-Ausbildung absolviert hat.

Personal-Trainer: Arbeit & Spaß

Zu den wirkungsvollen Fitness-Tricks der Coaches zählt, dass sie einen Trainingsplan für ihren Klienten aufstellen, der ausschließlich Übungen enthält, die wirklich einen Nutzen bringen. Denn nicht jede Sportart ist auch für jedermann die Richtige. Menschen sind individuell und grundverschieden, deshalb müssen sie auch individuell trainiert werden. Die Aufgabe des Coaches ist es, herauszufinden, welche Sportart und welche Übungen seinem Klienten messbare Ergebnisse bringen. Dabei müssen die Übungen auf den Klienten abgestimmt sein. Insbesondere auf seine körperliche Verfassung, sein Leistungsvermögen und ebenso auf seine persönlichen Neigungen und Vorlieben. Die sportlichen Aktionen müssen auch dem Klienten gefallen, damit er mit Freude trainiert und hoch motiviert ist und bleibt.

Aber nicht nur auf dem sportlichen Sektor kennt der Fitness-Coach zahlreiche Tricks, die schneller zu besseren Resultaten führen. Ein Fitness-Coach mit Personal-Trainer-Ausbildung wird für seinen "Schützling" im Bereich der Ernährungsberatung tätig. "Du bist, was du isst", das ist kein Geheimnis. Die Auswahl der richtigen Kost beschleunigt den Erfolg des Trainings enorm und verbessert das allgemeine Wohlbefinden erheblich. Ein Ernährungsplan, speziell auf den Klienten abgestimmt, macht es diesem leichter, seine Ernährung richtig umzustellen. Auch hier kennt der Fitnesscoach wieder ganz spezielle Methoden, um beispielsweise schneller Gewicht abzubauen und um Muskelmasse aufzubauen.

Bleibt zuletzt noch die mentale Begleitung des Klienten. Ein Fitness-Coach muss motivieren können, wenn sein Klient unter mangelnder Motivation leidet, was meistens schon in den ersten Monaten nach Trainingsanfang eintritt. Über mentale Tricks und Kenntnisse über die Psyche des Menschen, sollte er deshalb schon verfügen, wenn er andere Menschen motivieren möchte. Ein guter Fitness-Coach, der eine Personal-Trainer-Ausbildung abgeschlossen hat, kennt die richtige Methode und Motivationstechnik, um seinen Klienten anzuspornen, damit dieser schneller positive Resultate erzielt.

Wo werden erfolgreiche Personal-Trainer geschult und ausgebildet?

Gute Personal-Trainer sind gefragt und ständig ausgebucht. Doch ihnen ist der Erfolg nicht in den Schoß gefallen. Sie haben eine Ausbildung absolviert. Hervorragende Lehrgänge bietet beispielsweise die WIP-Akademie an. Dort kann die Personal-Trainer-Ausbildung im Tageslehrgang abgeschlossen werden. Ein Bildungsabschluss im präventiven Fitness- und Wellness-Bereich kann schon in wenigen Tagen erworben werden. Abschließend werden eine Urkunde und/oder ein englisches Zertifikat ausgehändigt, um die Kompetenz des Personal-Trainers zu bestätigen. Wer einen Personal-Trainer engagiert, der seine Ausbildung in der WIP-Akademie absolviert hat, kann sich sicher sein, dass er optimal und fachkundig betreut wird.

Selber als Personal-Trainer tätig werden und sich eine eigene Existenz aufbauen

Jetzt kann sich jeder Interessierte eine Existenz als Personal-Trainer aufbauen und diesen Beruf, der zu den beliebtesten Berufen in der Fitnessbranche zählt, von der Pike auf lernen. Es lohnt sich, denn der Beruf ist herausfordernd, zukunftsträchtig und obendrein lukrativ. Klienten bezahlen gut, wenn ihnen wirklich geholfen wird und sie in kurzer Zeit positive Resultate erzielen. Vorteilhaft: Die WIP-Akademie bietet Tageslehrgänge zum hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis an.

Der Schüler lernt direkt in der Akademie, sodass kein Leistungsdruck auf ihm lastet. Er bleibt zeitlich flexibel und lernt im eigenen Rhythmus, weshalb auch ein Studium neben dem Beruf möglich ist. Die Personal-Trainer-Ausbildung wird von staatlich zugelassenen Therapeuten geleitet, sodass echtes Expertenwissen aus Theorie und Praxis vermittelt wird. Die Personal-Trainer-Ausbildung bei der WIP-Akademie unterliegt keinerlei Altersbeschränkung und es sind auch keine Vorkenntnisse oder Qualifikationen notwendig. Weiterführende Informationen sind auf Seite.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2019 WIP. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.