Functional-Trainer/in (inkl. Skript & Urkunde)

Vorkenntnisse Vorkenntnisse:
Keine erforderlich

Ausbildungsdauer Ausbildungsdauer:
2 Tage (= 14 Std.)

Preis Preis (komplett):
Nur 299,00 EUR


Termine & Anmeldung (klicken)...

 

Funktionelles Training für optimale Erfolge

„Functional-Training“(wie es im englischen heißt) ist seit einigen Jahren nicht mehr aus der Fitnessbranche wegzudenken. Grund hierfür ist zum einen die geringe, preisgünstige Ausstattung, die für ein effektives Functional-Training notwendig ist, zum anderen aber auch die herausragenden Ergebnisse, die in kurzer Zeit mit dieser Trainingsform erreicht werden können.

Was ist Functional-Training eigentlich?

Funktionelles Training ist eine Trainingsform, die es schon vor hunderten Jahren gegeben hat, aber heute mehr denn je an Relevanz gewinnt. Es bezeichnet ein alltagsrelevantes Training, das komplexe Bewegungsabläufe enthält, so dass dabei mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht werden. Der Vorteil des Functional-Trainings ist insbesondere, dass es fast an jedem Ort und zu jedem Zeitpunkt durchgeführt werden kann. Wenn sie z.B. als Personal-Trainer bei Ihrem Kunden zu Hause trainieren, nutzen Sie einfach die dort gegebenen Voraussetzungen, um diese in das Training einzubinden (z.B. Tisch, Stühle, Treppe, Seil, Türen). Darüber hinaus kann man mit handlichen Kleingeräten das funktionelle Training optimieren – dabei kommen u.a. diese Geräte zum Einsatz:

  • Kurzhanteln, Langhanteln
  • Gymnastikbänder, Tubes
  • Schlingentrainer
  • instabile und labile Unterlagen
  • Pezziball und Kabelzug

Charakteristisch für das funktionelle Training ist, die oben benannten Geräte bei den Übungen so zum Einsatz zu bringen, dass der Kunde möglichst viele Gelenke bewegen, den Körper stabilisieren und gleichzeitig koordinieren muss – dadurch ist der Körper viel stärker gefordert, als wenn er beispielsweise nur die Arme gegen Widerstand anwinkeln würde („Bizeps-Curl“). Diese umfassende Ansteuerung verschiedener Muskeln, die zusammen agieren müssen, resultiert in einem schnellen, nachhaltigen Trainingseffekt. Die Muskulatur kann so rasch aufgebaut werden, aber auch die Kraftausdauerkomponente ist nicht zu vernachlässigen und sorgt dafür, dass wichtige, tieferliegende Muskelschichten (so genannte Haltemuskulatur) direkt angesprochen und trainiert werden kann.

Als Functional-Trainer/in optimal für den Fitness-Markt aufgestellt

Mit der 2-Tages-Ausbildung zum/zur Functional-Trainer/in an unserer WIP-Akademie erlernen Sie dutzende Trainingsübungen, um Ihre Kunden im Personal-Training im Fitnessstudio, zu Hause oder auch „outdoor“ optimal zu coachen. Spezielle Testing-Maßnahmen, zum Beispiel der Functional-Movement-Screen (FMS), werden ebenfalls unterrichtet und ermöglichen Ihnen so, Ihre neuen Kunden körperlich objektiv einschätzen zu können (Trainingszustand). Auch für Anfänger ist die Ausbildung zum/zur Functional-Trainer/in sehr gut geeignet, denn neben den Trainingsübungen und Testings liefern unsere Dozenten auch viele Basics rund um die Anatomie, Physiologie, Biomechanik und das allgemeine Fitness- und Personal-Training.

Facebook
Twitter
Google Plus
RSS
Copyright © 2017 WIP-Akademie. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Infos anfordern: