Google Bewertung
5.0

Basierend auf 9 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
5.0
9 Rezensionen
Profilbild von Andreas Eichner
vor 2 Monaten
Wir haben in Bad Langensalza (Thür.) eine Praxis mit vielen kleinen "Knabberfischen" und eine angegliederte Wellnesspraxis. Die WIP Akademie hat alle unsere Mitarbeiter mit einer sehr professionellen Ausbildung im Fernstudium unterstützt und so an der fachlichen Qualifikation und dem geschäftlichen Erfolg unseres Unternehmens einen bedeutenden Anteil gehabt. Bei Fragen, Anregungen und Problemen hat WIP ständig ein offenes Ohr gehabt und ist in hohem Maße auf die individuellen Belange unseres Unternehmens eingegangen. Eine professionelle Ausbildungen im Bereich Wellness und Fitness? WIP ist für uns eine Adresse erster Wahl, die man mit guten Gewissen weiterempfehlen kann. Vielen Dank, euer "Knabberfisch - und Wellness-Team" von Medi-Kuss, Doctor-Fish aus Bad Langensalza.
Andreas Eichner
Profilbild von Tom Lucid_Dreaming
vor 4 Monaten
Kann ich nur empfehlen. Ich war zu einem 6 Tage-Seminar dort und bin vollstens zufrieden. Offene und freundliche Atmosphäre, ein überaus kompetenter Coach und für Getränke und Knabbereien ist auch gesorgt. Einzig die schlechten Parkmöglichkeiten sind so eine Sache. Wer die Möglichkeit hat sollte lieber zu Fuß oder auf anderen Wegen dorthin gelangen. Besten Dank nochmal und vielleicht bis bald mal wieder. Viele Grüße Tommy Wunsch
Tom Lucid_Dreaming
Profilbild von megamanfreak1980 .
vor 4 Monaten
Kann ich nur empfehlen. Ich war zu einem 6 Tage-Seminar dort und bin vollstens zufrieden. Offene und freundliche Atmosphäre, ein überaus kompetenter Coach und für Getränke und Knabbereien ist auch gesorgt. Einzig die schlechten Parkmöglichkeiten sind so eine Sache. Wer die Möglichkeit hat sollte lieber zu Fuß oder auf anderen Wegen dorthin gelangen. Besten Dank nochmal und vielleicht bis bald mal wieder. Viele Grüße Tommy Wunsch
megamanfreak1980 .
Profilbild von Ulrike Lüdiger
vor einem Jahr
Ich habe hier meine Abschlussprüfung für den ILS Fernlehrgang Ayurveda-Gesundheitsberaterin und das Abschlussseminar abgelegt. Sehr liebevoll gestaltete Räume und eine sehr nette, persönliche Betreuung. Es war ein tolles Erlebnis.
Ulrike Lüdiger
Profilbild von Ekkehard Völlmer
vor 2 Jahren
Am 1.7 und 2.7 habe ich mein Prüfung zum gepr. FITNESSCOUTCH mit Trainerlizenz a/b und Lizenz medical Fitness erfolgreich bestanden. Diese Einrichtung ist sehr zu empfehlen
Ekkehard Völlmer
 

Craniosacrale Therapie - die Macht der Körperarbeit

Alles um uns herum ist Energie. Die unsichtbare Macht fließt durch unseren Körper, bringt unser Immunsystem auf Touren, aktiviert die Selbstheilungskräfte und legt den Grundstein für die Wiederherstellung oder die Erhaltung der Gesundheit. Negative äußere Einflüsse wie Hektik, Stress oder persönlichen Krisen können dieses Energiesystem ins Wanken bringen. Krankheiten oder gar schmerzhafte Blockaden sind dann die Folge. Energetische Heilmethoden können zum einen wieder Ordnung ins das innere Chaos bringen und zum anderen in Zusammenarbeit mit manuellen Behandlungsformen korrigierende Arbeit auf geistiger sowie körperlicher Ebene leisten.

Zwischen diesen beiden Behandlungsmöglichkeiten siedelt sich auch der Bereich der Craniosacralen Therapie an. Bereits die Zuwendung, die Patienten erfahren, ist für viele eine langanhaltende Bereicherung. Mit sanften, leichten Bewegungen stellt der Therapeut Kontakt zu Hirn- und Rückenmarkshäuten, zu Muskeln, Knochen und dem Nervensystem her. Auf diese Weise lassen sich Disharmonien im Energiefeld und Bewegungseinschränkungen aufspüren, gleichzeitig werden die Selbstheilungskräfte angeregt und der Körper wieder in ein stabiles Gleichgewicht gebracht.

Wirkungsweise der Craniosacral Therapie

Der französische Schriftsteller Francois de La Rochefoucauld prägte einst das Zitat: "Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen." Die Craniosacrale Behandlung ist dafür bekannt, dass sie in einer tiefen Entspannung mündet, die auch zu einer körperlichen Neuorientierung führen kann. Das sogenannte Craniosacrale System befindet sich im Bereich zwischen Schädel, lateinisch granium genannt, und dem Kreuzbein, lateinisch sacrum. Dieses System besteht aus harter Hirn- und Rückenmarkshaut und ist mit Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit gefüllt. Diese Flüssigkeit, auch unter der Bezeichnung Liquor bekannt, hat ihre ganz eigene Dynamik und Rhythmik. Mit viel Sensibilität und durch leichte Körperberührungen kann der Therapeut die pulsierenden Bewegungen des Liquors am Becken sowie am Schädel ertasten. Liegen Einschränkungen wie Blockaden oder Verspannungen vor, dann können diese durch gezielte Körperarbeit gelockert und gelöst werden.

Der Therapeut lädt den Patienten ein, sich auf eine Reise der positiven gesundheitlichen Veränderung zu begeben, wo am Ende des Weges die Heilung wartet. Heilungsmechanismen bewusst zu aktivieren sowie das Immunsystem maßgeblich zu stärken sind innere Vorgänge, die Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringen und somit die Gesundheit nachhaltig fördern.

Entstehungsgeschichte der Methode

Der Gedanke, dass die Strömung des Liquor sowie das Zusammenspiel von Muskeln, Knochen und der Hirnwasserströmung das körperliche und seelische Wohlbefinden jedes Menschen maßgeblich mit beeinflusst, hatte eine Weiterentwicklung der Massagetechnik zur Folge. Dr. William Sutherland, ein amerikanischer Osteopath, entdeckte Anfang 1930, dass das Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit direkten Bezug auf unsere Gesundheit hatte. Der Osteopath und Chirurg John E. Upledger griff diesen Ansatz Anfang 1970 auf, entwickelte ihn weiter und eröffnete so Wege, um ganz gezielt auf Psyche, Seele und Körper einzuwirken zu können.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Viele Patienten, die noch nie in den Genuss einer Craniosacral Therapie gekommen sind, stehen dieser Behandlungsmethode zuerst skeptisch gegenüber. Wer sich den sanften Massagen hingeben und dabei völlig abschalten kann, der wird innerhalb kürzester Zeit von der wohltuenden Wirkungsweise überzeugt sein. Während einer craniosacral Ausbildung wird jedoch stets darauf hingewiesen, dass die heilsame Körperarbeit als Ergänzung zur Schulmedizin zu sehen ist. Liegen starke Beschwerden vor, sollte im Vorfeld der Massage immer der Gang zum Arzt stehen. Die Einsatzgebiete einer Craniosacral Therapie sind äußerst vielfältig. Durchgeführt wird die Körperarbeit vorwiegend bei:

  • Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule,
  • Verletzungen im Bereich des Kopfes,
  • Kopfschmerzen,
  • Migräne,
  • Tinnitus,
  • Allergien,
  • Gelenkbeschwerden,
  • Krampfleiden

Doch nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder können von den sanften Berührungen profitieren. Die Kleinen sind meist neugierig auf alles Neue, lassen sich wunderbar in die Welt der Entspannung entführen und kommen dabei innerlich zur Ruhe. Deshalb findet die Craniosacral Massage vor allem bei:

  1. Haltungsschäden,
  2. Schlafstörungen,
  3. Hyperaktivität,
  4.  Nervosität,
  5. spastischer Bronchitis

ihre Anwendung. Auch wenn bei der Behandlung mit keinen Nebenwirkungen zu rechnen ist, gibt es Situationen, in denen eine Craniosacrale Therapie nicht angebracht ist. Dazu gehören akute oder lebensbedrohliche Situationen oder Krankheitsbilder, die mit einem erhöhten Hirndruck einhergehen oder bei denen bereits Hirnblutungen vorliegen. Ausnahmefälle bilden auch Neugeborene, da deren Gehirn auf Grund des noch nicht vollständig geschlossenen Kopfbereiches bei der Behandlung verletzt werden kann.

Behandlungsabläufe zur Entspannung

Die Craniosacral Therapie steht in engen Zusammenhang mit der Osteopathie. Denn auch diese ganzheitliche Medizin wird nur mittels Berührung durch die Hände des Therapeuten durchgeführt. Das Betrachten, Tasten und Fühlen stehen stets im Vordergrund der Behandlung, um Funktionsstörungen rechtszeitig zu entdecken und ein Entgegenwirken zu ermöglichen. Dabei ist das Anliegen der Therapeuten, nicht in der Beseitigung der Symptomatik, sondern in der Behebung der Ursachen zu sehen. Während der craniosacral Ausbildung trainieren die angehenden Therapeuten ganz besonders ihre Wahrnehmungsfähigkeit. Nur so lassen sich die minimalen Veränderungen des Hirnwassers erspüren. Voraussetzung für eine erfolgreiche Anwendung der Massage ist immer das Zusammenspiel von Therapeut und Patient. Um eine besondere angenehme Atmosphäre zu schaffen, sollte Lärm ausgesperrt werden und die Raumtemperatur ein Wohlfühlmaß besitzen.

Der Patient liegt während der Behandlung vollbekleidet auf der Massageliege. Die Lage kann von Bauch- zu Rückenlage variieren, ist aber auf Wunsch auch in Sitzen möglich. Sobald der Therapeut seine Hände auf den Körper des Patienten legt, reduziert sich die emotionale sowie körperliche Anspannung und es ist nur noch die Sprache der Berührung wahrnehmbar. Direkt am Schädel ist der Rhythmus der Hirnwasserströmungen fühlbar. Die Grifffolge geht weiter über die Wirbelsäule hinab zum Kreuzbein, um die Störungen im Liquor zu finden. Sobald Unregelmäßigkeiten ertastet wurden, kommen gezielte Drucktechniken zum Einsatz, die den normalen Rhythmus wiederherstellen. Die Behandlungszeit umfasst im Normalfall 1 Stunde, kann sich aber bei Notwendigkeit auch aus mehreren Einzelbehandlungen zusammensetzen.

Auf neuen Wegen - Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Craniosacrale Therapie ist in ihrer Komplexität kaum zu überbieten, denn sie vereint zum einen eine gefühlvolle, emotionale sowie auch eine kognitive Herangehensweise. Die WIP-Akademie richtet sich mit ihrer Ausbildung an Interessierte, die gern mit Menschen arbeiten, präzise arbeitende manuelle Techniken lernen, anwenden sowie jede Menge Raum für berufliche Entfaltung erleben möchten. Achtsamkeit und Respekt im Umgang mit sich selbst und natürlich auch mit anderen sind die Grundpfeiler, auf denen die Ausbildung aufbaut.

Medizinische Vorkenntnisse sind für eine craniosacral Ausbildung keine Voraussetzung, da der Unterricht so komplex aufgebaut ist, dass man sich schnell in die Materie einarbeiten kann. Ziel der Ausbildung ist es, ganzheitlich orientiertes Wissen zu vermitteln, damit die vorliegende gesundheitliche Problematik erkannt, behandelt und die körperliche sowie geistige Gesundheit gestärkt werden kann. Zugleich richtet sich die Ausbildung aber auch an therapeutisch Tätige wie Ärzte, Physiotherapeuten, Heilpraktiker oder Kinesiologen.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2020 WIP. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.