Fitnesstrainer Kombi-Ausbildung (A/B-Lizenz & Personal Trainer Lizenz)

Eine Fitnesstrainer Ausbildung basiert auf einem effizienten Konzept aus Wissensvermittlung und Praxis. Dies ist jedoch nicht nur der Weg zu den nötigen Lizenzen, sondern auch der Einstieg in eine Branche mit hohem Zukunftspotenzial. Die WIP-Akademie liefert Ihnen dafür ein facettenreiches Bildungsprogramm aus mehreren Einzelkursen, durch das Sie eine umfassende Qualifikation erhalten. Zugleich könnten Sie aber ebenso eine ganzheitliche Variante der Fitnesstrainer Fortbildung an der SWAV Berlin genießen. Dabei erweist sich ein Seminar für die Zertifizierung zum Sportcoach immer als aussichtsreiche Plattform einer erfolgreichen Karriere, welche speziell in der Fitness-Industrie einer wachsenden Nachfrage gerecht wird.

Zur Fitnesstrainer Ausbildung (A-Lizenz / B-Lizenz / Personal Trainer Lizenz)

Berufsfeld Fitnesstrainer – Sportpassion auf professioneller Ebene

Die beruflichen Chancen für einen lizenzierten Sporttrainer sind derzeit äußerst vielversprechend, denn der konstante Stress innerhalb der Gesellschaft führt zu einem wachsenden Bedürfnis nach einem effektiven Training als Ausgleich zu dem hektischen Alltag. Viele Menschen suchen in der körperlichen Betätigung ebenfalls eine Prävention gegen Haltungsschäden, Bewegungsmangel oder schmerzhafte Blockaden.

Auch Personen mit vorhandenen Symptomen wie Verhärtungen, Mobilitätsproblemen oder beginnenden WS-Syndromen finden in intensiven sowie regelmäßigen Fitnessphasen die optimale Rehabilitationsmaßnahme. Schließlich ist Sport in einer Vielzahl an Situationen der Schlüssel zu physischer und seelischer Vitalität.

Vor allem die psychische Verfassung lässt sich durch eine aktive Tagesgestaltung mit einem Trainingsplan, der vollen Einsatz voraussetzt, nachhaltig verbessern. Bewegung setzt positive Gefühle frei, hilft dabei, einen klaren Kopf zu bewahren und innere Gelassenheit zu erreichen.

Kettlebell Training

Leider fehlt den meisten Menschen die Motivation, sich eigenständig zu einem solchen Fitnesstraining aufzuraffen, während andere nicht genügend Kenntnisse über ein effizientes Sportprogramm haben. Immerhin bringt jenes nur die erhofften Erfolge mit sich, wenn es auf dem perfekten Zusammenspiel aus Kontinuität, Intensität und korrekt ausgeführten Übungen beruht. Obendrein nimmt die Ernährung einen hohen Stellenwert ein. Die Unterstützung durch einen geschulten Experten ist daher unerlässlich.Genau darauf gründet die Arbeit eines Fitnesstrainers. Er hat die Aufgabe, seine Klienten aufgrund seiner Expertise so zu trainieren, dass sie ihre eigenen, realistischen Ziele verwirklichen können und einen konstanten Ansprechpartner an ihrer Seite haben, der sie animiert und auf ihrer Reise zu mehr Kondition sowie Ausgeglichenheit begleitet. Sinnvolle Sportkonzepte erfordern nicht nur den Willen des Ausübenden, sie müssen sämtliche Faktoren berücksichtigen und so konzipiert sein, dass sie sich weder als unter- noch überfordernd erweisen.

Der gelernte Fitnesstrainer weiß, worauf es bei diesen Trainingsplänen ankommt und wie sich die verschiedenen Symptome gezielt in die Sportprogramme eingliedern lassen. Zugleich leitet er die Kunden souverän an, gibt Hinweise auf die fachgerechte Ausübung der einzelnen Trainings-Komponenten, erkennt Haltungsfehler und liefert wichtige Tipps rund um die Sportbetätigung. Sie helfen dem Klienten, sein Training zu verbessern und negative Effekte zu vermeiden.

Deswegen ist ein Fitnesstraining mit einer ausgebildeten Fachkraft so entscheidend und rückt zunehmend in den Fokus wechselnder Zielgruppen. Ganz gleich, ob in klassischen Fitnessstudios, als selbstständiger Personaltrainer in Unternehmen, Coach von Mannschaften oder Personen des öffentlichen Lebens sowie in Hotels- und Wellnessanlagen, der Fitnesstrainer ist gefragter denn je. Somit konnte sich die Tätigkeit inzwischen fest im sportlichen Sektor etablieren und zu einem geschätzten Fortbildungszweig avancieren.

Um ein solch versierter Coach zu werden, bedarf es allerdings einer breit gefächerten Ausbildung, die den Interessenten mit allen Aspekten vertraut macht, mit denen er in seinem künftigen Berufsfeld konfrontiert wird. Hierbei sollten Sie als potenzieller Trainer auf ein renommiertes Institut vertrauen, welches Ihnen die nötigen Wissens-Elemente dynamisch und verständlich näherbringt. Die WIP-Akademie und die SWAV sind entsprechende Einrichtungen, deren Kurse jeden Interessenten bestmöglich ausbilden.

Fitnesstrainer werden – Seminare mit hoher Effizienz

Sie möchten eine Fitnesstrainer Ausbildung belegen, bei der Sie alle notwendigen Lizenzen auf stressfreie Art erwerben? Dann sollten Sie ein neuzeitliches Konzept favorisieren, dass individuelle Lehrgänge mit aktuellen Inhalten und vielen praktischen Übungen garantiert. Eine angesehene Akademie kann diesen Erwartungen Folge leisten und liefert Schülern lehrreiche Ausbildungen auf höchstem Niveau. Diese werden Ihnen in einer angenehmen Atmosphäre präsentiert und auf Ihre persönlichen Ansprüche abgestimmt.

Bezogen auf eine Fitnesstrainer Fortbildung schult Sie die Einrichtung auch auf menschlicher Basis und fördert Ihre Qualitäten als Coach bei der Gruppenführung, zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten gezielt einsetzen und wie Sie mit den verschiedenen Klienten professionell sowie tolerant umgehen. An einer Bildungsstätte wie der WIP-Akademie erwartet Sie infolgedessen jeder unser fitnessaffinen Zusatzkurse mit interessanten Themen und hohem Praxisbezug bei kurzer Seminar-Dauer.

Sollten Sie sich allerdings mit der Absicht auseinandersetzen, die Tätigkeit als Sportcoach detailliert zu ergründen und alle maßgeblichen Lizenzen gleichzeitig zu erhalten, empfiehlt sich die Kombi-Ausbildung der SWAV in Berlin, die Sie hier buchen können. Jene Weiterbildung bietet Ihnen ein großzügiges Repertoire an Grundlagen für die verantwortungsbewusste Ausübung des Berufs als Sporttrainer, und zwar auf unkomplizierte Art.

Fitnesstrainer Ausbildung in Berlin – SWAV als Partner des Berufs-Erfolgs

Wenngleich die Tätigkeit des Fitnesstrainers bis heute nicht als anerkannter Ausbildungsweg verifiziert wurde und darum auch keine staatliche Unterstützung durch die Bundesagentur für Arbeit bekäme, darf ein Maximum an Fachwissen für den Job als Coach nicht fehlen. Selbst ohne die herkömmliche Ausbildungs-Methode gibt es genügend Möglichkeiten, den Beruf eines Sporttrainers mit allen Facetten kennenzulernen und sich zu einem engagierten Profi zu entwickeln. Ein solcher Anspruch sollte schon aus Gründen der Verantwortungspflicht und Seriosität für jeden Interessenten wichtig sein.

Im Normalfall bedeutet dies aber, Sie müssen die entscheidenden Zertifizierungen vorweisen, denn ein Fitnesstrainer braucht sogenannte Trainerscheine, um überhaupt praktizieren zu dürfen. Hiervon erhalten Sie drei verschiedene Exemplare, die C-Lizenz als Assistenzberechtigung, die B-Lizenz als Standard-Zertifikat und die A-Lizenz als bestmögliche Referenz. Müssen Sie jeden der Kurse einzeln belegen, nimmt die gesamte Qualifikation viel Zeit in Anspruch und verlangt Ihnen ein Höchstmaß an Disziplin sowie Lern-Einsatz ab.

Fitnesstrainer Kombi Ausbildung

Gerade bei Personen, die momentan einer anderen Tätigkeit nachgehen oder ein stressiges Familienleben haben, nehmen deswegen oft Abstand von der Weiterbildung, obwohl sie die Kompetenzen und die Begeisterung besitzen. Aus dem Grund hat die SWAV eine Ausbildung zum Fitnesstrainer ins Leben gerufen, die den Erhalt dreier Lizenzen zur selben Zeit in Aussicht stellt und die Inhalte der Ausbildung in kompakter Version anbietet. So profitieren Sie von den Zertifizierungen A und B sowie der Personaltrainer Lizenz für Medical Fitness in nur einem Seminar. Langwierige Lehrgangsverfahren, stetige Unterrichts-Kosten oder die Konfrontation mit wechselnden Dozenten sowie Teilnehmern entfallen. Sie lernen sämtliche Fakten in Theorie und Praxis in einer kombinierten Fortbildung von sechs Tagen, die Sie mühelos in Ihrem Urlaub belegen können. Ein Seminar der Neuzeit, welches noch von vielen weiteren Vorteilen begleitet wird.

Vorzüge der Fitnesstrainer Kombiausbildung – Qualifikation in zwangloser Form

Die Fitnesstrainer Ausbildung in Berlin wird an der SWAV neu definiert, denn das Institut legt größten Wert auf die Ambitionen der Schüler und kompromisslose Chancengleichheit. Hier kann jeder ohne Vorkenntnisse zu einem routinierten Sportcoach werden, der seinen Kunden empathisch, selbstbewusst und kompetent begegnet. Dazu hat die Akademie die Inhalte der Ausbildung lebendig und spannend gestaltet, wodurch sich der Lerneffekt erhöht. In dem Zusammenhang zeichnet sich die Bildungsstätte aber noch aufgrund von anderen positiven Charakteristiken aus, darunter:

  • der prägnante Praxisteil
  • kleine Lerngruppen
  • abwechslungsreiche Inhalte
  • dauerhaft gültige Lizenzen
  • einladende Räumlichkeiten
  • die Betreuung über den Kurs hinaus
  • faire Preis-Kalkulationen
  • staatliche Förderung durch die Bildungsprämie
  • mögliche Ratenzahlung

Die Fitnesstrainer Ausbildung der SWAV symbolisiert damit eine Unterrichts-Ausführung mit Perspektive, die aus Ihnen keinen klassischen Trainer machen will. Stattdessen liegt das Hauptaugenmerk der Schulung auf Ihrer Authentizität als Sportcoach und einer damit verbundenen langfristigen Niederlassung im Fitness-Bereich. Dies spiegelt sich besonders in den vielen verschiedenen Inhalten der Ausbildung wider.

Inhalte der Ausbildung – Kombi-Lehrgang mit Vielseitigkeit

Ein Kurs an der SWAV in Berlin ist mehr als reine Schulung für den Beruf des Fitnesstrainers. Jeder Abschnitt des Seminars beweist Fachkompetenz und Individualität, womit sich das Institut von anderen Akademien abheben kann. So liegt es den Dozenten am Herzen, jeden Schüler gemäß seiner Fähigkeiten zu unterrichten und dessen Stärken gekonnt in die Weiterbildung einzubetten. Dies schafft Alleinstellungsmerkmale, die für den späteren Job von großer Bedeutung sind. Nicht umsonst hat die SWAV eine Kombiausbildung entwickelt, die neben den traditionellen Themen auch weiterführende Inhalte lehrt, welche bei einer beabsichtigten Selbstständigkeit in dem Berufsfeld zählen. Sie erwartet an der Bildungsstätte daher ein Lehrgang mit:

  1. Allgemeinen Inhalten zum Fitnesstraining wie Trainingsplanerstellung, Anamnese, Check-up, Grundkenntnissen der Anatomie, Biomechanik, Herz-Kreislauf-System oder Muskelfunktionsprüfungen. Dieser Teil der Schulung hilft Ihnen, jeden Kunden in Bezug auf seine Leistungsfähigkeit zu analysieren, vorherrschende Dysfunktionen zu erkennen und ein Trainings-Programm zusammenzustellen, welches dem Klienten gerecht wird.

  2. Trainingsarten und Intensitäten, wobei Ihnen Hanteltraining, Outdoor-Training für Sport-Konzepte in der freien Natur, Übungen mit verschiedenen Geräten, mit dem eigenen Körpergewicht, ein propriozeptives Training für das Gleichgewicht, die Bedeutsamkeit des Stretchings und das Faszientraining vermittelt werden. Sie erfahren dabei nicht nur, welche Optionen jede Trainings-Version bietet und wie sich ihr Einsatz positiv auf den Allgemeinzustand des Kunden auswirkt. Zusätzlich wird Ihnen ebenfalls erläutert, welche Risiken bestehen, und wie Sie mehrere Trainings-Formen effektiv miteinander verbinden.

  3. Ergänzende Maßnahmen für einen gesunden Organismus, die sich auf den Einsatz von Packungen, Bädern und das Saunieren beziehen. Außerdem weiht Sie der Lehrgang in die Anwendung von Sportmassagetechniken ein, die ein ausdauerndes Training gewinnbringend komplettieren können.

  4. Zusatz-Informationen mit der Berufskunde, Rechtskunde, Existenzgründung und Marketing. Unter Anleitung eines erfahrenen Experten veranschaulicht Ihnen das Seminar, welche rechtlichen Vorschriften Sie bei der Arbeit als Fitnesstrainer beachten müssen, wie Sie ein vernünftiges Geschäftsmodell erstellen, welchen Einfluss die Liquidität auf den Beruf hat, was ein Existenzgründer berücksichtigen muss, wo die Grenzen der Tätigkeit liegen und was eine erfolgreiche Werbekampagne beinhalten sollte.

Am Ende der Schulung haben Sie die Chance, eine Zertifikatsprüfung zu belegen, um das Erlernte durch die anerkannten Lizenzen abzurunden. Sie ist rein praktisch, freiwillig und beliebig oft wiederholbar. Da der Test direkt im Anschluss stattfindet, haben Sie die Inhalte der Ausbildung noch im Gedächtnis. Insofern Sie bestanden haben, können Sie sofort in das Berufsleben starten, als Angestellter arbeiten, in die Selbstständigkeit gehen oder die Einzelkurse der WIP-Akademie als weitere Qualifizierungen absolvieren.

Sowohl diese als auch die Fitnesstrainer Kombiausbildung der SWAV, die Sie über diese Homepage besuchen dürfen, verleihen Ihnen die Fachkompetenz für eine dauerhafte Arbeit als vertrauenswürdiger Sportcoach.

Zur Fitnesstrainer Ausbildung (A-Lizenz / B-Lizenz / Personal Trainer Lizenz)

Facebook
Twitter
Instagram
Google Plus
RSS
Copyright © 2018 WIP-Akademie. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen