Hot Stone Massage Anleitung

Die Hot Stone Massage ist eine Sonderform klassischer Praktiken, bei der erhitzte Basaltsteine die eigentliche Technik ergänzen und dem Patienten zu mehr Wohlbefinden verhelfen. Besonders in der Wellnessbranche hat die Praktik einen festen Platz und kommt in SPA-Hotels, privaten Praxen oder auch Kuren zum Einsatz. Dies darf allerdings niemals ohne eine Anleitung geschehen, weswegen Sie erst eine breit gefächerte Weiterbildung zu dem Thema belegen müssen. Die WIP-Akademie liefert Ihnen dafür einen Einzelkurs mit Wiedererkennungswert, dessen Schritt für Schritt Anleitung von umfangreichem Zusatzwissen abgerundet wird. Dabei ist die Hot Stone Massage seit Urzeiten ein anerkanntes Heilverfahren.

Entstehung der Hot Stone Massage – von Heilkunst zur Wellnessbehandlung

Die Anfänge der Warmsteinmassage sind zwar in Asien beheimatet, jedoch steht bis heute nicht fest, in welcher Region die Technik genau entwickelt wurde. Denkbar wäre daher eine parallele Verbreitung in mehreren Gefilden, woraufhin vor allem die chinesischen Heilmethoden wesentlich dazu beitrugen. Hier wurden Wärme und Akupressur von jeher angewandt, um den Organismus zu harmonisieren und den Energiefluss anzukurbeln.

Obendrein fand die Warmsteinmassage bei den Schamanen sowie Indianern großen Anhang und avancierte durch den Einfluss der Wissenschaft zu einem geschätzten Therapie-Konzept. Jenes zählt zu den Thermo-Therapien und beweist, dass die Anwendung von Wärme einen vorteilhaften Effekt auf Körper, Geist oder Seele haben kann.

Richtig praktiziert lässt sich die Hot Stone Massage deshalb nutzen, um:

  • das vegetative Nervensystem zu stimulieren
  • Blockaden und Verkrampfungen der Muskeln zu lösen
  • den Organismus zu entspannen
  • die Körpersysteme zu aktivieren
  • Stress zu verringern
  • die optimale Blut- und Sauerstoffversorgung zu garantieren
  • den Organismus zu entgiften
  • einen Erholungsmoment hervorzurufen

Lediglich Schwangere, besonders empfindliche Patienten und Personen, die von Osteoporose betroffen sind, können keine Warmsteinmassage vertragen, jeder anderen Zielgruppe beschert die Technik eine nachhaltige Entspannung des Bewegungsapparats und der Psyche. Ein wesentlicher Faktor ist dazu aber die fachgerechte Durchführung der Therapie auf Basis einer fundierten Anleitung.

Hot Stone Massage ausüben – Fachwissen als Grund-Element

Unabhängig davon, in welcher Form Sie die Hot Stone Massage praktizieren wollen, das empfindsame Verfahren darf niemals ohne Expertise zum Einsatz kommen. Die negativen Begleiterscheinungen könnten bei den Patienten ernste Folgen hinterlassen. Natürlich ist die Fachkompetenz gerade im professionellen Bereich auch für den Therapeuten selbst unverzichtbar, denn ohne eine Zertifizierung kann die Arbeit in der Wellnessbranche nicht beginnen. Sie sollten sich als vertrauenswürdiger Masseur darum nicht ohne vorherige Schulung an die vielschichtige Thematik heranwagen.

Schon für Ihr eigenes Verantwortungsbewusstsein und Ihre langfristige Karriere erweist sich die fachkundige Anleitung als tragender Bestandteil, der Sie in Ihren individuellen Ambitionen unterstützt und Ihren künftigen Patienten deutlich vor Augen führt, das Sie bei Ihnen in den besten Händen sind. Die Schritt für Schritt Anleitung erläutert Ihnen die Technik dazu im Detail und sorgt dafür, dass Sie die gesamte Behandlung so angenehm wie möglich für den Patienten gestalten.

Da die Hot Stone Massage zudem für verschiedene Körperregionen anwendbar ist, könnte die versierte Anleitung ebenfalls die einzelnen Varianten veranschaulichen, damit Sie wissen, welche Art der Praktik für die jeweilige Person am vorteilhaftesten ist oder inwiefern Sie die Massage durch Zusätze wie Öle komplettieren können. Ausgestattet mit solchen Kenntnissen präsentiert die Hot Stone Massage nach Anleitung dann ein souveränes Konzept.

Hot-Stone Massage Anleitung

© alfa27 - fotolia.com

Hot Stone Massage Anleitung – mit Strategie zum Wohlgefühl

Eine Warmsteinmassage ist für verschiedene Symptome hilfreich und unterstützt den Körper darin, seine Vitalität sowie die innere Gelassenheit zu finden. Dafür bedient sich Hot Stone der harmonischen Kombination einer ganzheitlichen Therapie aus Druck und Wärmeabgabe unter Einhaltung der Meridian-Lehre. Dazu besteht jede Hot Stone Massage aus zwei Teilen, der Aufwärm- und Behandlungsphase.

Die Anleitung hierzu variiert je nach Patient oder Krankheitsbild, während es ebenfalls Teil- und Ganzkörperbehandlungen gibt. Deswegen soll unser Ratgeber Ihnen lediglich einen Beispiel-Ablauf präsentieren. Als Experte wandeln Sie diese Schritt für Schritt Anleitung in der Praxis daraufhin entsprechend ab.

Für eine korrekte Anwendung jeglicher Grifftechniken agieren Sie dabei wie folgt:

Schritt 1:

Schaffen Sie dem Patienten ein ruhiges Umfeld und unterstützen Sie seine Tiefenentspannung durch klagvolle Musik oder angenehme Aromen. Diese könnten ebenfalls die Massage selbst begleiten, um den Gemütszustand der Person zu optimieren und der Therapie einen zusätzlichen Mehrwert zu verleihen.

Schritt 2:

Erwärmen Sie die Hot Stones bei etwa 58-60 Grad, bevor Sie jene einsetzen. Verwenden Sie dazu Basaltsteine von bester Qualität.

Schritt 3:

Beginnen Sie mit der Durchwärmphase, indem Sie einige Steine unter den Patienten legen. Dies sind die Layout-Steine, welche dazu genutzt werden, den Körper gleichmäßig zu erwärmen. Vereinfacht platzieren Sie den Ersten Basaltstein in Höhe des Wurzel-Chakras, den Zweiten am Sakral-Chakra und den Dritten am Solar Plexus.

Schritt 4:

Komplettieren Sie diese Phase durch die Auflage einiger Hot Stones auf dem Körper des Patienten. In dem Zusammenhang bekommt er zwei Steine mittlerer Größe in die Hand, acht kleine Exemplare zwischen die Zehen, fünf entlang der Wirbelsäule vom Nacken bis zum Steißbein, einen Stein auf das Sakral-Chakra, jeweils einen großen Basaltstein auf Ober- und Unterschenkel sowie in Höhe der Kniekehle und einen Stein auf jede Schulterseite genau wie auf jeden Arm. Decken Sie den Patienten komplett mit einem Baumwolltuch zu und gewähren Sie ihm etwa 3-10 Minuten Ruhe.

Schritt 5:

Jetzt fängt die eigentliche Hot Stone Massage an, wofür Sie die Steine und Ihre Hände mit Öl einreiben und den ganzen Bewegungsapparat danach behutsam mit Ihren Händen ausstreichen. Dadurch stimmen Sie den Körper auf die Behandlung ein, verteilen das Öl auf der Haut und stimulieren den Kreislauf. Im Idealfall massieren Sie in Herzrichtung und nutzen ein erwärmtes Massageöl, welches etwa 45 Grad Temperatur besitzt. Absolvieren Sie jede Technik mit einer Wiederholung von drei Durchgängen, ehe Sie zu dem nächsten Teilbereich wechseln.

Schritt 6:

Der Patient liegt bäuchlings und Sie decken ausschließlich den Körperteil ab, welchen Sie behandeln wollen. Verfahren Sie vom Fuß aufwärts in Richtung Knie, wofür Sie zwei große Basaltsteine anwenden und eine Friktion absolvieren. Darauffolgend führen Sie jene Massage von Knie bis Oberschenkel erneut durch.

Schritt 7:

Beginnen Sie jetzt mit der Rückenmassage, wenden Sie erst eine sanfte Friktion an und massieren danach gleichmäßig mit einem großen Hot Stone über den Sakralbereich sowie den unteren Rücken.

Schritt 8:

Streichen Sie nun den ganzen Rücken von oben nach unten aus und wiederholen Sie dies mit zwei mittelgroßen Basaltsteinen, mit welchen Sie jeweils nach links sowie rechts von der Wirbelsäule wegstreichen. Achten Sie darauf, dass Sie keinesfalls die Wirbelsäule berühren.

Schritt 9:

Im Anschluss verwenden Sie einen sogenannten Punktierstein und massieren mit ihm in aufgestellter Position sanft entlang der Rippenbögen. Passen Sie auf, dass Sie nicht die Knochen berühren.

Schritt 10:

Therapieren Sie jetzt mithilfe von kleinen Kreisungen die Schultern, wobei Sie innen beginnen und sich nach außen vorarbeiten. Nehmen Sie hierfür kleinere Steine mit abgerundeten Kanten und wechseln Sie zwischen der Massage mit der gesamten Steinfläche sowie einer Anwendung mittels der Kanten.

Schritt 11:

Nutzen Sie die Hot Stones, um von der Schulter bis zum Handgelenk zu massieren und schließen Sie mit einer Fingermassage ab.

Schritt 12:

Behandeln Sie zuletzt den Nackenbereich mit kleineren Steinen. Diese müssen besonders vorsichtig angewandt werden, weil jene Partie sehr empfindlich ist. Starten Sie an den Seiten des Nackens und absolvieren Sie schonende Ausstreichungen mit der Steinkante. Kreisen Sie anschließend langsam mit den Steinen über die Schädelkanten.

Schritt 13:

Der Patient liegt nun auf den Rücken und Sie behandeln den Bauch mit einem Stein von schwächerer Temperatur, mit welchem Sie behutsam im Uhrzeigersinn über den Bauch reiben. Dieser Teil der Massage ist nicht von jedem Patienten erwünscht, weswegen Sie vorher mit der Person sprechen sollten.

Schritt 14:

Streichen Sie mit den Hot Stones parallel zum Schlüsselbein von innen nach außen über das Dekolleté, bis hin zu den Schultern.

Schritt 15:

Wiederholen Sie die Massage von Armen und Beinen wie oben.

Schritt 16:

Schließen Sie die Hot Stone Massage mit einem weiteren Ausstreichen ohne die Basaltsteine und einer Nutzung gekühlter Marmorsteine ab. Sie unterstützen einen piezoelektrischen Effekt für die schnellere Reaktion des Organismus, dürfen aber nur kurz verwendet werden.

Schritt 17:

Gönnen Sie dem Patienten danach eine ausgiebige Pause zum Entspannen.


Da eine Warmsteinmassage den Organismus sehr belastet, empfiehlt es sich, die Behandlung erst nach Feierabend in Anspruch zu nehmen und danach für einige Stunden keine körperlichen Aktivitäten durchzuführen. Meistens wird die Therapie regelmäßig wiederholt, bis der Patient eine langfristige Veränderung seines Gesundheitszustands im positiven Sinne verspürt. Im Normalfall wirkt eine Hot Stone Massage dazu noch längere Zeit nach der eigentlichen Sitzung.

Gerade auf professioneller Ebene muss jedoch zunächst eine Ausbildung stattfinden, die dem Experten seine Kompetenzen verleiht und negative Begleiterscheinungen vermeidet. Sollten Sie hierbei auf der Suche nach einem modernen Bildungsprinzip sein, liefert Ihnen die WIP-Akademie eine Hot Stone Massage Fortbildung mit hohem Zukunftspotenzial.

Hot Stone Massage Ausbildung – WIP-Kurs als Wegbereiter

Sie beabsichtigen, die Hot Stone Massage formvollendet anzuwenden? Dann gewährleistet Ihnen die WIP-Akademie eine moderne Option, sich stressfrei und effektiv dafür zu qualifizieren. Unsere Einzelkurse haben ein hohes Niveau und erleichtern Ihnen den Einstieg in die Praktik durch facettenreiche Inhalte.

Innerhalb kürzester Zeit und in einem entspannten Umfeld in Berlin empfangen Sie unsere kompetenten Dozenten, um Ihnen alles beizubringen, was eine intensive Hot Stone Massage ausmacht. Hierbei erhalten Sie sowohl theoretische Kenntnisse als auch einen dominanten Praxis-Teil, der Ihnen zeigt, wie Sie die Methode korrekt anwenden. Die WIP-Akademie möchte diesbezüglich keine Standard-Konzepte liefern, viel eher gilt es, die Intentionen des Einzelnen in die Zusatzkurse zu integrieren und Sie im Hinblick auf eine erfolgreiche Berufs-Karriere auszubilden.

Das Zertifikat unseres kompakten Seminars dient Ihnen dann als Referenz für die Selbstständigkeit, das Angestelltenverhältnis oder eine weitere Qualifikation zum Fachpraktiker für Wellness, Massage sowie Prävention. Selbstverständlich vermittelt Ihnen die Akademie dafür ebenfalls sämtliche Risiken der Warmsteinmassage und weiht Sie in die unterschiedlichen Praktiken sowie das richtige Equipment ein.

Auf Basis einer solchen Schritt für Schritt Anleitung sind Sie letztlich fähig, Patienten aus wechselnden Zielgruppen zu therapieren. Somit erweist sich die Hot Stone Massage Anleitung als optimales Fundament für tiefenwirksame Behandlungen mit Individualität.

Klassische Ganzkörpermassage Anleitung DVD

Die Hot-Stone-Massage steigert nicht nur das allgemeine Wohlbefinden, sondern bietet noch viele weitere positive Wirkungsweisen. Mit dem Video der WIP-Akademie ist es selbst nun endlich auch für Anfänger möglich, diese herrlich entspannende und zugleich wohltuende Massageform zu erlernen und danach sogar fachgerecht am Kunden umzusetzen. Wichtig ist jedoch, alle Einzelheiten und Schritte vorher genau gelernt zu haben. Das Videomaterial bietet zudem folgendes:

  • eine separate Menüführung
  • sehr hohe Bildqualität
  • Separate Ansteuerung von einzelnen Griffen
  • mobile Version inklusive einem kostenlosen, zusätzlichen Video

Zur Video-Anleitung

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2019 WIP. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok