Google Bewertung
5.0

Basierend auf 12 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
5.0
12 Rezensionen
Profilbild von Daffke Hollstein
vor 2 Monaten
Ich habe dieses Jahr bereits drei Kurse besucht und werde noch weitere besuchen. Die Kurse sind gut und interessant gestaltet, die Dozenten sehr professionell und äußerst sympathisch. Ich habe viel gelernt in den ganzen Tagen und freue mich schon jetzt auf meine nächsten Kurse. Die Räumlichkeiten sind hell und angenehm und es wird bestens für das persönliche Wohl gesorgt. Ich fühle mich immer sehr wohl und gut aufgehoben.
Daffke Hollstein
Profilbild von Andreas Eichner
vor 5 Monaten
Wir haben in Bad Langensalza (Thür.) eine Praxis mit vielen kleinen "Knabberfischen" und eine angegliederte Wellnesspraxis. Die WIP Akademie hat alle unsere Mitarbeiter mit einer sehr professionellen Ausbildung im Fernstudium unterstützt und so an der fachlichen Qualifikation und dem geschäftlichen Erfolg unseres Unternehmens einen bedeutenden Anteil gehabt. Bei Fragen, Anregungen und Problemen hat WIP ständig ein offenes Ohr gehabt und ist in hohem Maße auf die individuellen Belange unseres Unternehmens eingegangen. Eine professionelle Ausbildungen im Bereich Wellness und Fitness? WIP ist für uns eine Adresse erster Wahl, die man mit guten Gewissen weiterempfehlen kann. Vielen Dank, euer "Knabberfisch - und Wellness-Team" von Medi-Kuss, Doctor-Fish aus Bad Langensalza.
Andreas Eichner
Profilbild von Tom Lucid_Dreaming
vor 7 Monaten
Kann ich nur empfehlen. Ich war zu einem 6 Tage-Seminar dort und bin vollstens zufrieden. Offene und freundliche Atmosphäre, ein überaus kompetenter Coach und für Getränke und Knabbereien ist auch gesorgt. Einzig die schlechten Parkmöglichkeiten sind so eine Sache. Wer die Möglichkeit hat sollte lieber zu Fuß oder auf anderen Wegen dorthin gelangen. Besten Dank nochmal und vielleicht bis bald mal wieder. Viele Grüße Tommy Wunsch
Tom Lucid_Dreaming
Profilbild von megamanfreak1980 .
vor 7 Monaten
Kann ich nur empfehlen. Ich war zu einem 6 Tage-Seminar dort und bin vollstens zufrieden. Offene und freundliche Atmosphäre, ein überaus kompetenter Coach und für Getränke und Knabbereien ist auch gesorgt. Einzig die schlechten Parkmöglichkeiten sind so eine Sache. Wer die Möglichkeit hat sollte lieber zu Fuß oder auf anderen Wegen dorthin gelangen. Besten Dank nochmal und vielleicht bis bald mal wieder. Viele Grüße Tommy Wunsch
megamanfreak1980 .
Profilbild von Ekkehard Völlmer
vor 2 Jahren
Am 1.7 und 2.7 habe ich mein Prüfung zum gepr. FITNESSCOUTCH mit Trainerlizenz a/b und Lizenz medical Fitness erfolgreich bestanden. Diese Einrichtung ist sehr zu empfehlen
Ekkehard Völlmer
 

Lomi Lomi Nui Massage – Ursprung, Wirkung & Anwendung

Lomi Lomi Nui ist eine traditionelle Massage mit hawaiianischem Ursprung, welche Körper, Geist und Seele in den Einklang bringt. Dazu bedient sich die Wellnessanwendung einer Verbindung aus spirituellem Leitgedanken mit Körperarbeit für ein intensives Gefühl der Entspannung, das inzwischen längst auf internationaler Ebene überzeugen konnte. In dem Zusammenhang besitzt die Lomi Massage eine langjährige Geschichte, die einst als Teil von schamanischen Heilzeremonien begann.

Lomi Lomi Nui Massage – hawaiianische Heilpraktik mit Tradition

Die Bezeichnung Lomi Lomi Nui beschreibt eine therapeutisch-veranlagte Körperarbeit, die auf Hawaii entstanden ist. Bereits vor vielen Generationen galt die Methodik dort als geschätzte Anwendung, um den Organismus ganzheitlich zu regenerieren. Darauf aufbauend bedeutet „Lomi“ „reiben“ oder „kneten“ in intensiver Ausführung, was sich durch die Doppelnennung zeigt, während „Nui“ für „wichtig“ oder „einzigartig“ steht. Übersetzt ergibt sich daraus „einzigartig starkes Kneten“, was direkt auf das Konzept einer Lomi Massage hinweist.

Sie soll nämlich durch intensive Knetungen für den Abbau von körperlichen und geistigen Dysbalancen sorgen. Oft fällt auch der Name „hawaiianische Tempelmassage", denn Lomi Lomi Nui Praktiken wurden zu früheren Zeiten von den Kahunas, schamanischen Heilern aus Hawaii, durchgeführt. Ferner betrachten die Menschen im Herkunftsland der vielschichtigen Technik den Körper selbst als eine Art Tempel der Seele, der heilig ist und dementsprechend behandelt werden sollte. So gebühren ihm eine gute Pflege und Achtsamkeit, damit er frei von negativen Energien bleibt, weil erst in einem vitalen Organismus ein stetiger Energiefluss herrschen kann.

In Ergänzung dazu gehört die Lomi Lomi Nui Massage bis heute zu den klassischen Initiationsriten auf Hawaii, die immer stattfinden, wenn Menschen in einen neuen Lebensabschnitt eintreten. Dies könnte sowohl der Beginn der Pubertät als auch eine Hochzeit sein. Bedingt durch ihr hohes Ansehen innerhalb der hawaiianischen Kultur zählt die Lomi Anwendung ebenfalls zu der Priesterweihe und bildet eine zentrale Komponente in der Kräuter- sowie Naturheilkunde.

Ein einheitliches Schema gibt es hingegen nicht, denn das Verfahren wir stets im Stil der Familie abgehalten, die Lomi Lomi Nui gerade nutzt. Der hohe Stellenwert als Heilzeremonie wurde jedoch durch die Christianisierung im 19. Jahrhundert von einem allgemeinen Verbot der Heilanwendungen überschattet, weshalb seit 1820 keine offiziellen Heilriten mit Lomi Lomi Massagen abgehalten werden dürfen. Die positive Wirkung auf die ganzheitliche Entspannung des Menschen blieb allerdings und schaffte es, sich seit Ende des 20. Jahrhunderts bis in die westliche Welt zu etablieren.

Daraus entstand die heute geläufige Wellnesspraktik, die nur noch rudimentäre Grundlagen der früheren Heilzeremonie beinhaltet und im Gegenzug den Fokus auf die zahlreichen Effekte für einen gesunden Organismus legt.

Lomi Massage Wirkung – Entspannung für Psyche und Körper

In der Lomi Lomi Nui Massage finden sich Grundthesen aus der traditionellen chinesischen Medizin und den ayurvedischen Lehren, denn wie auch in jenen Konzepten ist der stetige Energiefluss der Lebensenergie Qi bei der hawaiianischen Tempelmassage richtungsweisend. Daher geht es nicht um die Behandlung eines spezifischen Symptoms, sondern um eine ganzheitliche Verbesserung des inneren sowie äußeren Wohlbefindens.

Daraus resultiert ein umfassendes Spektrum positiver Effekte für den Organismus, darunter:

  • Mehr Dehnbarkeit für die Gelenke
  • Eine bessere Selbstwahrnehmung
  • Abbau von Depressionen und Stress
  • Freisetzung von mehr Kraft und neuer Energie
  • Bessere Durchblutung der Haut
  • Optimale Nährstoffversorgung
  • Aktiver Lymphfluss
  • Entspannung und innere Gelassenheit
  • Bessere Schlafqualität
  • Lockerung der Muskulatur

Lomi Nui Massage

Außerdem hilft die Lomi Lomi Nui Massage als rituelles Verfahren, alle Veränderungen durch wechselnde Lebensabschnitte besser zu verkraften. Sie versprüht neue Lebensfreude und wirkt sich nachhaltig auf den Stoffwechsel sowie den Hormonhaushalt aus, während das Konzept den Kunden belebt und ihm eine ausgewogene Verbindung von kraftvollen Techniken mit sanfter Erholung in Aussicht stellt.

Die Anwendung bietet sich daher für Menschen aus sämtlichen Altersklassen sowie mit oder ohne vorherigen Beschwerden an, solange jene zuvor Rücksprache mit einem Arzt halten. Gerade dann, wenn Vorerkrankungen bestehen, sollte eine kurze Abklärung erfolgen. Schließlich gibt es Personen, die keine Energiearbeit verkraften, oder Erkrankungen wie Fieber, Tumore sowie Infektionen haben durch die Lomi Lomi nicht eingesetzt werden darf.

Menschen mit psychischen Problemen dagegen haben einen großen Nutzen von der Wellnessanwendung, da sie die Seele beruhigt und den Körper wieder in die Balance bringt. Auch hier wäre es jedoch wichtig, dass die psychosomatischen Probleme keinen schwerwiegenden Verlauf angenommen haben, der eine medikamentöse oder gar stationäre Behandlung erfordert.

Lomi Lomi dient in erster Linie nur als Entspannungsverfahren, welches sich positiv auf den Allgemeinzustand auswirken könnte, nicht als therapeutische Antwort auf schwerwiegende Erkrankungen. Vor allem hierzulande ist sie lediglich als Wellnessanwendung zugelassen und entbehrt jeglicher medizinisch-verordneter Grundlage.

Somit ist der Kreis der Personen, die eine solche Technik für sich beanspruchen dürfen, hauptsächlich auf gesunde Menschen mit leichten bis mittelschweren Disharmonien begrenzt. Sie wird dazu präventiv, therapiebegleitend oder rehabilitativ absolviert. Im Zuge dessen beinhaltet die Tempelmassage diverse Grifftechniken, welche den Ablauf charakterisieren.

Lomi Lomi Nui Technik – fließender Wechsel mit festem Rhythmus

Lomi Lomi Massagen sind geprägt von vielen verschiedenen Bewegungsabläufen, die in Kombination absolviert werden. Dadurch stellt der Anwender sicher, dass die Praktik durchgehend angenehm bleibt und gleichzeitig ihre ganzheitliche Wirkung freisetzt. Sie hat oberste Priorität, egal, welche Form der Tempelmassage auch zum Einsatz käme.

Ähnlich der fernöstlichen Praktiken sollte der Anwender auch den unaufhaltsamen Fluss der Lebensenergie bei dem Konzept berücksichtigen. Er ist der Ursprung des Wohlgefühls und dafür verantwortlich, dass sich der Körper sowie der Geist in der inneren Mitte befinden. Nicht minder entscheidend ist der dauerhafte Wechsel einzelner Bewegungen, damit die Intensität von Lomi Lomi Nui nach außen projiziert wird.

Einige der bekannten Techniken sind daraufhin:

  • Reibungen
  • Ausstreichen
  • Wiege- und Schaukelgriffe
  • Streckungen
  • Dehnungen
  • Knetungen

Bei Lomi Lomi ist es darum üblich, Kreisungen mit intensiven Triggerpunktstimulationen und fließenden Streichungen zu vereinen. Die Hauptbewegung sind aber die Knetungen, weil die Methodik als Knetmassage auftritt, während auch die Energiearbeit eine tragende Rolle spielt. Bei einer Lomi Lomi Nui ist es zudem nicht üblich, nur die Hände für die Grifftechniken zu nutzen, es werden ebenfalls die Unterarme und Ellbogen in die Anwendung integriert.

In einigen Fällen kommt es außerdem zu einer sogenannten Vierhandmassage, bei der die Praktik von zwei Anwendern zur selben Zeit am Kunden absolviert wird. Weiterhin darf der Kunde selbst bestimmen, welche Griffe den Ablauf der hawaiianischen Tempelmassage begleiten sollen, denn es gibt keine strengen Vorgaben. Stattdessen richtet sich die Zusammenstellung ausschließlich nach dem Wohlgefühl des Einzelnen, weshalb es durchaus denkbar wäre, auf einige Techniken zu verzichten.

Die Anwendung setzt zudem einen festen Rhythmus voraus, ohne den die Wirksamkeit nicht gewährleistet werden kann. Schmerzen dürfen dagegen nicht auftreten, ganz gleich, wie kraftvoll die Berührungen auch ausfallen.

Bezogen auf die Lomi Lomi Massage in Verbindung mit zeremoniellen Riten gibt es obendrein die Möglichkeit, die Grifftechniken an den Takt der musikalischen Untermalung anzupassen.

Kommt es infolge der Massage zu einer bewussten Behandlung der Schmerzreize oder der muskulären Blockaden im tiefliegenden Gewebe, sind jene Bewegungen von größerer Intensität. Wichtig ist der stetige Körperkontakt, der bei einer Tempelmassage präsent sein muss. Dieser bestimmt gemeinsam mit einer passenden Vorbereitung den Ablauf der Praktik.

Lomi Lomi Nui Ablauf  - Anwendung mit zeremoniellem Hintergrund

Ein Kunde kann die Tempelmassage erst richtig wahrnehmen, wenn auch die enge Verbundenheit zu der hawaiianischen Kultur erkennbar ist. Lomi Lomi Nui beschreibt mehr als eine reine Entspannungsmethode. Hier geht es um ein Fest für alle Sinne, bei welchem der Organismus revitalisiert wird, während die Kultur des Herkunftslandes und der hohe spirituelle Wert dauerhaft zugegen sind.

Es empfiehlt sich also, das exotische Lebensgefühl der Hawaiianer durch warme Farbkombinationen, betörende Düfte und passende Hintergrundmusik zu erzeugen. Auch die richtige Raumtemperatur, die bequeme Ausstattung und ein Massageöl aus fruchtig-frischen Komponenten wie Kokos sind für den Erfolg der Massage verantwortlich.

Bei der Lomi Lomi Nui gibt der Kunde an, wann die Praktik beginnt, denn sein klares Signal eröffnet die Tempelmassage. Immerhin muss er zunächst vollständig entspannen und sich bereit fühlen, die intensive Methode auszukosten. Danach gestaltet sich der Ablauf flexibel, da jeder Kulturkreis die Lomi Lomi Massage anders absolviert. Darum gibt es auch keine einheitliche Anleitung für die Tempelmassage. Als grobe Übersicht gestaltet sich die Praktik daraufhin wie folgt:

Die Gebetszeremonie

Das Gebetsritual eröffnet die Lomi Lomi Nui, insbesondere, wenn diese als traditionelles Verfahren ausgeführt wird. Dann spricht der Anwender ein klassisches hawaiianisches Heilgebet, mit dem die Wirkung der Technik intensiviert werden soll. Zudem unterstützt dieses Auftaktritual den Kunden darin, sich mental auf die Methode einzulassen. Es sollte klar sein, dass nicht jede Tempelmassage eine entsprechende Gebetsform begleitet. Gerade in der westlichen Entspannungswelt, innerhalb der Gesundheits- und Präventionsbranche, hat diese Version der Lomi Lomi nur eine untergeordnete Funktion. Nicht zuletzt gibt es Kunden, die bewusst auf die heiligen Riten verzichten, was jeder Person gestattet sein muss.

Das Einölen

Lomi Lomi Massagen werden auf beheizten Liegen und auf speziellen Bezügen abgehalten. Dabei kommt es nicht, wie bei anderen Techniken zu dem Einölen des Körpers. Hier ist es üblich, den Bezug vorher stark einzuölen. Somit wird dem Profi die Massage unter dem Körper, welche ein fester Bestandteil der Tempelpraktik ist, erleichtert. Dabei gilt es darauf zu achten, dass das Massageöl hochwertig und hautverträglich bleibt. Bei korrekter Nutzung des Öls kann dies den Wohlfühlmoment des Kunden steigern.

Die Rückenmassage

Die Anwendung startet immer am Rücken, denn jener symbolisiert in einigen spirituellen Lehren die Vergangenheit, sodass mit dieser Massage sämtliche schlechten Erinnerungen zurückgelassen werden. Andere Überlieferungen sprechen dem Rücken die Zukunft zu, wodurch eine Massage den Kunden für alles, was vor ihm liegt, öffnen soll.

Die Anwendung erstreckt sich von dem Kopf bis zu den Zehen und die eingeölten Unterarme sowie die Hände des Anwenders bewegen sich schlangenähnlich, mit wechselnden Techniken über die einzelnen Rückenpartien. Es kommt zu einem schaukelnden Wiege-Effekt, der zu Lomi Lomi Nui gehört, woraufhin selbst tiefe Muskelschichten gelockert werden.

Die Intensität sollte zu Beginn eher mäßig sein und lässt sich mit zunehmender Dauer der Massage steigern. Gerade an verhärteten, blockierten Muskelstellen wirkt dies lockernd und verschafft dem Kunden eine sofortige Entlastung.

Rückenmassage Lomi Nui

Die Bauchmassage

Der Bauch ist das Zentrum der Emotionen und Erinnerungen, weshalb die Massage auf der Körper-Vorderseite Gefühle bündeln, neue Energien freisetzen und eine positive Stimmung fördern soll. Ziel ist es, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, was mit wellenförmigen Bewegungen erzeugt wird. In der Mythologie steht der Bauch ebenfalls als Symbol der Vergangenheit, weil sich in ihm die emotionale Verbundenheit mit den bisherigen Ereignissen des Lebens verewigt. Gerade dann sollen die Grifftechniken auch das Lösen von alten Gewohnheiten und schlimmen Erlebnissen repräsentieren. Im Bauchbereich muss vorsichtig massiert werden, denn diese Körperregion ist sehr empfindsam. Einige Kunden nehmen die Berührungen in jener Gegend auch als unangenehm wahr, weshalb der Profi mit Einfühlungsvermögen und Zurückhaltung agiert.

Abschlussgebet und Entspannung

Auch am Ende der Praktik wird noch ein Gebet gesprochen, bevor die Phase der Ruhe beginnt. Der Kunde entspannt sich und trinkt ausreichend Wasser, um zeitgleich eine Entgiftung zu vollziehen.

Die Massage kann als Gesamtkonzept von Dehnungen der Bein- sowie Armgelenke, mehrmaligem Einölen und Gesang begleitet werden, weswegen die Methodik bis zu drei Stunden andauern könnte. Sie darf öfter stattfinden, solange zwischen den Anwendungen Pausen sind, damit die Energiearbeit nicht zu belastend wirkt. Je nach Anwendungsart trifft der Kunde auf eine eher rationale Ausführung in westlichen Regionen, bei der die Entspannung Vorrang hat, oder eine zeremonielle Variante in dem Ursprungsland, wo die Tempelmassage noch immer ein heiliges Ritual ist.

Der Anwender sollte diesbezüglich jedoch immer über das vielfältige Hintergrundwissen verfügen, die Besonderheiten und die Geschichte der Massage kennen, aber ebenfalls die westlichen Ansichten zu der Lomi Lomi Praktik verinnerlicht haben. Dadurch gelingt es, jedem Kunden eine individuelle Technik zu bieten, die sich den Bedürfnissen und dem Allgemeinzustand des Einzelnen anpasst. Des Weiteren strahlt der Experte auf diese Weise Achtsamkeit, innere Ruhe und Fachkompetenz aus, was sein Vorgehen bei der Massage bedachter werden lässt.

Die stetige Rücksprache mit dem Kunden ist genauso entscheidend, denn so wäre es möglich, direkt auf ein mögliches Unwohlsein, Schmerzen oder andere Dysbalancen einzugehen. Es darf auch gern vor jeder Anwendung eine kurze Anamneseunterhaltung stattfinden, denn manchmal sucht der Kunde den Fachpraktiker zwar wiederholt auf, um eine Tempelmassage in Anspruch zu nehmen, hat allerdings bei den jeweiligen Sitzungen andere Beweggründe, die ihn nach Erholung durch die kulturelle Methode streben lassen.

In jedem Fall beschreibt die Lomi Lomi Nui Massage eine traditionsreiche Wellnessanwendung, bei welcher die energetische Arbeit, wiegende, rhythmische Grifftechniken und Spiritualität ein ganzheitliches Wohlbefinden auslösen.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2020 WIP. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.