Baby-Massage (DVD/Bluray)

Babymassage DVD

Die Baby-Massage wirkt nicht nur sehr entspannend und wohltuend, sondern sie vermittelt dem Kind ebenfalls Sicherheit und Geborgenheit. Mithilfe des Videos der WIP-Akademie ist es ein Leichtes, diese besondere Massage-Art zu erlernen. Das Besondere an diesem Lehrvideo ist die Nähe zur realen Situation im Hause der Familie, d.h. das Kind wird nicht in einer Praxis massiert, sondern in vertrauter, bekannter Atmosphäre - einfach zu Hause.

Jetzt Massage Anleitungen bestellen!

 

Der Ursprung der Baby-Massage

Im Allgemeinen wird vermutet, dass die Tradition der Baby-Massage wahrscheinlich aus Indien stammt. Dort wurden über die Generationen hinweg die verschiedenen Techniken, die auf den Ayurveda-Lehren gründen, von den Müttern an ihre Töchter weitergegeben. Nach Europa wurde diese besondere Massage-Art dann schließlich gegen Ende der 70er Jahre von dem französischen Gynäkologen Frederick Leboyer gebracht. Daraus konnten sich anschließend die verschiedenen, westlichen Massagetechniken entwickeln. Später entwickelte die Amerikanerin Vimala Schneider eine Methode, die der indischen Massagetechnik mit der schwedischen Massageart sowie der Reflexzonenmassage und dem Yoga verband. Diese Methode findet bis heute Anwendung.

Vorbereitungen für eine entspannte Baby-Massage

Für die Baby-Massage wird am besten ein Zeitpunkt gewählt, an dem das Baby wach, satt und zufrieden ist. Zudem sollte ebenfalls der Masseur entspannt und ruhig sein, da sich dessen Stimmung auf das Baby überträgt. Der Raum ist auf eine Temperatur von circa 26 Grad aufzuheizen, damit das Kind nicht etwa friert, sondern sich rundherum wohlfühlt. Etwaig Lärmablenkungen sind vorab zu entfernen. Auf Wunsch kann jedoch eine entspannende, leise Musik eingelegt werden.

Ablauf der Baby-Massage

Am besten wird das Baby auf eine angenehm weiche Unterlage gelegt und bis auf die Windel vollständig entkleidet. Als Masseur wählt man eine sitzende Position, die etwa 20 bis 30 Minuten lang gehalten werden kann. Dann werden etwa ein bis zwei Esslöffel Massageöl in die eigenen Hände gegeben und dort erwärmt. Die Baby-Massage beginnt mit gleitendem und langen Streichen. Auf diese Weise kann das Massageöl verteilt und zugleich die kleinen Muskeln erwärmt werden. Bei der Baby-Massage sollte man sich auf sein Einfühlungsvermögen verlassen. In der Regel ist es recht schnell ersichtlich, was dem kleinen Erdenbürger guttut. Dementsprechend ist es hier nicht zwangsläufig notwendig, sich nach einem bestimmten Ablauf zu richten. Es kann jedoch wie folgt vorgegangen werden:

  • Man legt die Hände auf den Bauch des Babys.
  • Jetzt gleiten diese über die Brust nach oben, bis hin zu den Schultern.
  • Dort beugt man die Hände und streicht nach außen, sodass die Oberarme sanft festgehalten werden können.
  • Anschließend gleiten die Hände nach unten, über Arme sowie Hände des Babys. Mit den Fingerspitzen wird hier ausgestrichen.
  • Danach ist es möglich, die Arme leicht "auszuwringen".
  • Jetzt nimmt man eine Baby-Hand und hält sie mit nach oben weisenden Handflächen am Handgelenk. Mithilfe des Daumens der freien Hand wird dann von der Handwurzel aus bis hin zu den Fingerspitzen sanft ausgestrichen. Diese Bewegung wird insgesamt zwei Mal durchgeführt. Nun folgt die zweite Baby-Hand.

Wirkungsweisen der Baby-Massage

Die Baby-Massage bietet viele verschiedene positive Wirkungen. Dazu gehören beispielsweise:

  • eine herrliche Entspannung
  • bessere motorische Entwicklung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Babys, die in regelmäßigen Abständen massiert werden, schlafen in der Regel besser und sind neugieriger sowie aufmerksamer
  • Stärkung der Eltern-Kind-Bindung

Die Baby-Massage durch das WIP-Video erlernen

Die Baby-Massage kann ganz einfach, in aller Ruhe, mithilfe des WIP-Videos von zu Hause aus erlernt werden. Dabei richtet sich das Video-Heimstudium nicht nur an Mütter und Väter, sondern beispielsweise auch an Onkel, Tanten und Großeltern beziehungsweise an all' diejenigen, die diese besondere Massage-Art interessiert.

Das Video beinhaltet eine Vielzahl an Vorteilen, wie etwa:

  • die Möglichkeit, einzelne Griffe separat anzusteuern
  • separate Menüführung
  • hohe Bildqualität
  • in der mobilen Version ist ein zusätzliches, kostenfreies Video integriert

Zusammenfassung

Die Baby-Massage bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen, positiven Wirkungsweisen. Durch das Video der WIP-Akademie ist es selbst ohne Vorkenntnisse möglich, diese besondere Massage zu erlernen

Zum Bestellformular

 
Facebook
Twitter
Google Plus
RSS
Copyright © 2017 WIP-Akademie. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Infos anfordern: