Google Bewertung
4.9

Basierend auf 1026 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
1026 Rezensionen
Profilbild von Ivan A.
in der letzten Woche
Ich habe kürzlich einen Massagekurs an der WIP Akademie besucht und bin sehr begeistert! Unser Kursleiter war äußerst kompetent und sehr geduldig. Er hat uns die verschiedenen Techniken mit großer Präzision und Klarheit beigebracht, was das Lernen sehr angenehm und verständlich gemacht hat. Besonders beeindruckt hat mich die praktische Anwendung der gelernten Inhalte.
Ivan A.
Profilbild von Selma Gündüz
in der letzten Woche
Der Online Kurs war sehr informativ. Ganz einfach mit dem Smartphone zu machen. Es hat alles einwandfrei funktioniert. Die Quiz Fragen nach jedem Kapitel fand ich besonders gut.
Selma Gündüz
Profilbild von Antje Lehrmann
vor einer Woche
Es waren für mich 2 tolle Seminar Tage, wobei ist das nicht erwartet hatte, weil die Ausbildung absolut praxisorientiert ist! Ich war zuvor sehr enttäuscht, dass das Seminar nicht per Präsenz durchgeführt wird ! Aber die Dozenten waren äußerst sympathisch, kompetent und Menschennah …Sie konnten Sachverhalte einfach und unkompliziert erklären :-) Das fand ich sehr faszinierend !!! Gerne wieder ! Vielen Dank!
Antje Lehrmann
Profilbild von Lini Lein
vor einer Woche
Ich habe bei einem Onlineseminar mitgemacht und fand die beiden Tage wirklich klasse gestaltet. Die Themen waren lehrreich und interessant. Es wurde alles verständlich in einer sehr angenehmen Atmosphäre übermittelt. Nach diesem Seminar fühle ich mich definitiv besser auf die Prüfung vorbereitet und sicherer in den einzelnen Themengebieten. Großes Lob an das Team!
Lini Lein
Profilbild von Anke Geiger
vor 4 Wochen
Liebes Dozenten Team! Herzlichen Dank für die tolle Ausbildung zum Heilpraktiker! Das lernen hat sehr viel Spaß gemacht! Auch die schwierigeren Themenkomplexe hervorragend erklärt! Super 👍 jetzt beginnt für mich die Zeit zum vertiefen und nächstes Jahr im Oktober die Prüfung anzustreben! Danke an die tolle Organisation & EDV ! Klasse 🍀 Den nächsten Kurs möchte ich auch wieder bei Euch absolvieren!
Anke Geiger

Wellness-Faszination: Hot Stone Ausbildung

Massage ist eine seit Jahrtausenden bewährte Methode zur Vorbeugung und Heilung von Krankheiten sowie zur Stärkung von Körper und Geist. Weit verbreitet sind die klassische Massage, Shiatsu- und Fußreflexzonenmassage. Immer mehr findet auch die Hot Stone Massage ihre Anwendung. Bei dieser Variante der Behandlung kommen heiße Basaltsteine zum Einsatz. Eine Hot Stone Ausbildung vermittelt das notwendige Wissen rund um Begriff, Anwendung und Einsatzbereich.

Die Heilwirkung der heißen Steine

Wo der Ursprung der Hot Stone Massage liegt, ist nicht genau bekannt. Sicher ist, dass seit mehr als zweitausend Jahren heiße Steine bekannt sind für ihre entspannende und wohl tuende Wirkung. Besonders in Asien gelten sie in verschiedenen Regionen seit eh und je als wirksames Heilmittel. Ebenso waren Indianer und die Ureinwohner von Hawaii vertraut mit der Anwendung von heißem Lavagestein. Inzwischen ist die Massageart auch bei Fachkräften und Masseuren hierzulande bekannt und beliebt.

Wirkung der Hot Stone Massage

  • Lösung von Muskelverspannungen
  • Aktivierung des Lymphflusses
  • Förderung der Durchblutung
  • positive Anregung des Stoffwechsels
  • Steigerung des allgemeinen Wohlgefühls
  • Harmonisierung von Körper
  • Ausgleichende Wirkung auf die Lebensenergie

Vorteile der heißen Steine

Die Hot Stone Massage, auch bekannt als La Stone Therapie, ist eine beliebte Massageanwendung. Sie hat sich etabliert, da anstelle von kräftigen Griffen durch den Masseur die wohlige Wärme der heißen Lavasteine in Verbindung mit zartem Streichen über den Körper eingesetzt wird. Der Therapeut kann seine Finger- und Handgelenke entlasten und lässt die Steine für sich arbeiten. Muskelverspannungen schmelzen dahin, die Hot Stone Massage wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus. Sie ist eine Bereicherung für jeden Massage- und Wellnessbereich, durch Aromaöle kann die Wirkung noch gesteigert werden. Eine Hot Stone Ausbildung vermittelt innerhalb eines Tages die notwendigen Kenntnisse rund um diese interessante Wohlfühl-Massage.

Anwendung

Die Vorbereitung

In der Hot Stone Ausbildung lernen Sie, wie die Behandlung abläuft. Zu Beginn werden die speziellen vulkanischen Steine, in der Regel Basaltsteine, in einem Wasserbad erhitzt, dabei werden Temperaturen von bis zu 60 Grad erreicht. Der Körper des Patienten wird mit einem pflegenden und wohltuenden Öl eingerieben. So können die Steine später bei der Massage besser über den Körper bzw. die Haut gleiten. Haben die Steine die Hitze aufgenommen, werden sie bereits vor der Massage auf die betroffenen Körperstellen verteilt. Dort geben Sie diese Wärme an den Körper ab und es wird eine Entspannung und angenehme Durchwärmung erreicht. In der Regel finden an die 40 Steine ihre Verwendung pro Massage. Die Massagesteine haben unterschiedliche Formen und Größen und machen ein effizientes Massieren der einzelnen Körperregion möglich.

Die Massage

Danach beginnt der Therapeut mit der eigentlichen Behandlung und dem Bewegen der Steine. Durch die Massage wird die Wärme in den ganzen Körper und die Muskeln verteilt. Sie wird gezielt zu den verspannten Stellen gebracht, sorgt für eine Erweiterung der Blutgefäßkapillaren sowie des ganzen Gewebes. Die Sauerstoffversorgung wird verbessert, die Stoffwechselfunktion. Dadurch entsteht ein Abtransport der Schlackenstoffe über die Blut- und Lymphbahnen. In der Hot Stone Ausbildung lernen Sie den exakten Ablauf der Anwendung. Sie erfahren, wie die Basaltsteine platziert werden und den möglichst großen Effekt erzielen. Der Behandelte massiert den gesamten Körper durch das Massieren mit den heißen Steinen. Dabei handelt es sich eher um ein Gleiten, welches die Muskelentspannung und die Reduktion von Stress bewirkt. Hinzu kommt die Lösung von Energiebahnen im Körper. Die Massage mit den Steinen geht fließend über die Bühne, der zu Behandelnde merkt meist nichts von einem Steinwechsel.

Berufliche Zukunft

Nach erfolgreichem Abschluss der Hot Stone Ausbildung erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat. Diese Qualifikation der Hot Stone Massage kann in der eigenen Praxis, freiberuflich oder im Angestellten-Verhältnis ausgeübt werden. Für die mobile Massage ist die Behandlung mit heißen Steinen nicht besonders geeignet.

Möglich sind

  • Selbständigkeit mit eigener Praxis
  • Tätigkeit in der Gesundheitsvorsorge
  • Fitness- und Sportstudios
  • Rehaklinik/Kurklinik
  • Spabereich Hotel-- Wellness- und Spa-Bereich
  • Alten- und Seniorenheim
  • Kosmetikstudio
  • Arztpraxen

Inhalte der Hot Stone Ausbildung

Vorkenntnisse sind zum Absolvieren einer Hot Stone Ausbildung nicht erforderlich. Der Kurs eignet sich sowohl für Anfänger wie auch für Therapeuten, Kosmetikerinnen oder Fitness-Trainer, welche sich zusätzliches Wissen aneignen möchten.

Theoretische Themen

-- Prinzipien und Theorie der heißen Steine
-- Entstehungsgeschichte der Hot-Stone Massage
-- Lagerungsvorbereitung
-- Anwendungsmöglichkeiten und Erfahrungen in der Praxis
-- Grundlagen der Existenzgründung

Praktische Themen

-- Umgebungsgestaltung für die Behandlung
-- Richtige Arbeitshaltung
-- Indikationen und Gegenindikationen der Hot Stone Massage
-- Wirkung, Sinn und Aufbau
-- Grundtechniken und Griffarten
-- Richtiges Layout legen mit den heißen Steinen

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen zeitlich unbefristeten 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) Rabatt-Code (für Online-Anmeldung) erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.