Entspannungstrainer/in (inkl. Skript & Urkunde)

Vorkenntnisse Vorkenntnisse:
Keine erforderlich

Ausbildungsdauer Ausbildungsdauer:
1 Tag (= 7 Std.)

Preis Preis (komplett):
Nur 165,00 EUR


Termine & Anmeldung (klicken)...

 

Hilfe vermitteln: Entspannen heißt wohlfühlen

Stressabbau ist ein entscheidendes Thema in der heutigen Zeit, die von Hektik und Leistungsdruck dominiert wird. Allerdings gibt es viele Menschen, die nicht aus eigener Kraft fähig sind, sich von der dauerhaften Anspannung zu lösen. Darum erfreut sich das Berufsbild von einem Entspannungstrainer wachsender Beliebtheit. Jener hilft den Betroffenen auf professionelle Weise, ihre Erholungsmomente zurück zu bekommen und dauerhaft eine gewisse Ruhe in den Alltag zu bringen. Insofern Sie ein solches Tätigkeitsfeld gerne näher betrachten möchten, aber hierbei einen modernen Kurs bevorzugen, liefert Ihnen die Entspannungstrainer Ausbildung an der WIP-Akademie das passende Konzept. Dieses Institut lehrt Sie in effizienter Variante und bietet eine Fortbildung, die ebenfalls den hohen Stellenwert verdeutlicht, den ein Entspannungscoach aktuell einnimmt.

Ganzheitliche Erholung – Grundstein des eigenen Wohlgefühls

Stetige Anspannung, ein ungesunder Lebenswandel und kaum Zeit für unbeschwerte Augenblicke: Darauf basiert das tägliche Leben unserer Gesellschaft. Der Wettbewerb nimmt kontinuierlich zu, jeder möchte sich beruflich etablieren, seine Karrierechancen nutzen und seinen Platz in der schnelllebigen Welt behaupten. Hinzu kommt das stressige Privatleben mit Familie und Kindern, wodurch auch nach der Arbeit kaum Gelegenheiten bleiben, um sich eine Auszeit zu gönnen.

Dabei ist Stress für unseren Körper sowie die Psyche äußerst schädlich und fördert Schlafstörungen, Depressionen, einen erhöhten Blutdruck oder Herzprobleme. Auch das Schlaganfallrisiko steigt durch eine dauerhafte Belastung, sodass Ruhe eigentlich für jeden Menschen oberste Priorität haben sollte. Oftmals hilft ein kurzer Urlaub oder die gemeinsame Zeit mit Freunden, dem Organismus etwas Entspannung zu schenken, doch was geschieht, wenn selbst jene Möglichkeiten ausbleiben oder die Person vor lauter Belastung gar nicht mehr fähig ist, sich wirklich zu erholen?

Ein Problem, auf dem die Aufgaben eines Entspannungstrainers beruhen. Er begleitet stressgeplagte Personen auf ihrem Weg zu neuer Energie und mehr Gelassenheit. Deswegen wächst die Nachfrage im Bereich Entspannungstraining weiter. Die Ausbildung zum Entspannungstrainer hat somit ein großes Potenzial und nimmt eine tragende Rolle in der Wellnessbranche ein. In dem Zusammenhang bekleidet ein solcher Trainer ein ganz bestimmtes Wirkungsfeld und könnte in den verschiedensten Spaten eine therapeutische Karriere anstreben.

Der Entspannungstrainer – Experte mit kompromissloser Qualifikation

Im Allgemeinen ist die Bezeichnung Entspannungstrainer schon selbsterklärend, denn dieser Beruf bezieht sich auf die fachlich-korrekte Anleitung zur Stressreduktion, die den Kunden Erholsamkeit spenden soll. Sie wurde ins Leben gerufen, um Personen, die nicht aus eigener Kraft zur Ruhe kommen können, verschiedene Anregungen zur Stressbewältigung zu offerieren. Hierbei könnte sich die Zielgruppe sowohl auf beruflich-eingespannte Menschen als auch Betroffene aus dem privaten Bereich beziehen. Der Entspannungstrainer weiß genau, welche Techniken er einsetzen muss, damit seine Klientel erholsame Momente erlebt und ebenso auf langfristiger Basis eine entspannte Grundhaltung einnimmt.

Der Beruf zählt deshalb nicht zu den klassischen Trainer-Jobs, sondern wird eher als Zusatzqualifikation betrachtet. Diese lässt sich gleichermaßen im Wellnesssektor oder privaten Praxen anwenden. Das Hauptaugenmerk des Entspannungscoachs liegt hierbei auf der körperlichen und seelischen Erholung des jeweiligen Kunden, die präventiv, begleitend oder rehabilitativ in Anspruch genommen werden kann. Eine derartige Arbeit ist noch relativ neu unter den Trainingsangeboten, besitzt allerdings bereits jetzt viele positive Eigenschaften, die ihren Erfolg garantieren. So könnte das Entspannungstraining:

  • die innere Gelassenheit fördern
  • den Allgemeinzustand verbessern
  • psychische Belastungen lindern
  • körperliche Stresssymptome abbauen
  • die Tiefenentspannung hervorbringen
  • neue Wege der Stressbewältigung aufzeigen
  • die Vitalität steigern
  • die Lebensfreude verbreiten

Ein Entspannungstrainer agiert dazu immer auf didaktischer Ebene und bedient sich verschiedener Methoden, um die innere Ruhe zu vermitteln. Selbstverständlich animiert der Coach seine Kunden ebenfalls dazu, eigene Maßnahmen für ein stressfreies Leben zu ergreifen und unterrichtet jeden nach seinen persönlichen Ansprüchen. Neben dem Maximum an Respekt vor dieser Tätigkeit, einer optimistischen Lebenseinstellung und der Offenheit gegenüber anderen Personen, nutzt ein Entspannungstrainer unterschiedliche Übungen sowie Unterrichtsverfahren, damit jeder Interessent eine erstklassige Ausgangssituation hat, seine individuellen Stressfaktoren zu verringern.

Entspannungstrainer/in Ausbildung

Zentrale Bausteine des Entspannungstrainings – Fundament der Erholung

Ein Entspannungstrainer lernt in der Ausbildung viele verschiedene Optionen kennen, wie er Kunden zur inneren Ausgeglichenheit verhelfen kann. Diese sind breit gefächert aufgebaut, damit die Klientel ein abwechslungsreiches und gewinnbringendes Training erhält. Schließlich finden sich unzählige Ansatzpunkte, um Tiefenentspannung zu bewirken, die ein souveräner Experte beherrscht und harmonisch miteinander zusammensetzt. Meistens sind jene abweichend in ihrer theoretischen und praktischen Ausübung, haben allerdings jede für sich einen Nutzen, wenn es um eine entspannte Grundeinstellung geht. Die gängigsten Elemente, die ein Entspannungscoach bei seiner Weiterbildung vermittelt bekommt, sind:

  1. Autogenes Training, eine Methode, die aus dem Prinzip der Hypnosen entstand. Hierbei entwickelte Johannes Heinrich Schultz, ein Psychiater, eine Kombination von mehreren Übungen, die das Unterbewusstsein positiv beeinflussen sollen. Demnach stützt sich autogenes Training auf Autosuggestion und umfasst insgesamt 7 Redewendungen, die formelähnlich aufgebaut sind. Sie werden von den Teilnehmern mehrmals im Geiste wiederholt, damit das Unterbewusstsein die Worte verinnerlicht und daran glaubt. Die entsprechenden Formeln beziehen sich auf die Ruhe, wodurch sich der Körper beruhigen soll, die Schwere, bei welcher sich die Gliedmaßen schwerer anfühlen, die Wärme, deren Aufgabe die verbesserte Durchblutung ist, der Atem, wo mittels korrekter Techniken eine entspannte Atmung einsetzt, das Herz, um den Herzschlag ins Gleichgewicht zu bringen, das Sonnengeflecht, welches auf das Bauchzentrum abzielt und der Kopf, was die Aufmerksamkeit sowie Konzentrationsfähigkeit schärft.
  2. Die Meditation, denn sie ist ein unverzichtbarer Bestandteil für die innere Ausgeglichenheit. Hier gibt es unterschiedlichste Praktiken, die den Zweck haben, dem Tagesbewusstsein zu entkommen und sich gezielt auf bestimmte Gegenstände zu fokussieren. Dies wird auch als visuelle Meditation betitelt, weil die Interessenten ihre anderen Reize und die Gedanken ausblenden, um sich nur noch auf einen bestimmten Punkt zu fixieren. Dadurch erhöht sich die Wachsamkeit, die Sinne werden trainiert, Unwesentliches auszublenden und sich auch in hektischen Situationen auf das Wesentliche zu konzentrieren. Nicht zuletzt trägt die Meditation ebenfalls dazu bei, den Körper zu entspannen, zu sich selbst zu finden und die eigenen Ziele klarer vor Augen zu haben. Die Entspannungstrainer arbeiten dabei mit verschiedenen Strategien, weil Meditationen auf vielen Ebenen angesetzt werden können.
  3. Muskelrelaxationen, kurz PMR genannt. Diese Strategie wurde einst von Edmund Jacobson ins Leben gerufen und beinhaltet ein alternatives Entspannungsverfahren. So werden unterschiedliche Muskelgruppen nacheinander bewusst angespannt, für einige Sekunden in dieser Position gehalten und anschließend wieder entspannt. Das Resultat sollen eine deutlich bessere Wahrnehmung des eigenen Körpers und ein Zustand der Tiefenentspannung sein, welcher weit über die normale Muskelentspannung hinausgeht.

Im Normalfall kommen bei einem Entspannungstraining obendrein noch Körperreisen, andere Übungen für die Sinnesschärfung, die Arbeit mit den einzelnen Energiezentren/Chakren und die Verwendung von diversen Hilfsmitteln wie Düften oder Aromen zum Einsatz. Daraus resultiert dann eine Erholsamkeit für Körper, Geist und Seele. Diese lässt sich allerdings nicht hervorrufen, wenn der Coach keine entsprechende Qualifikation besitzt. Aus dem Grund ist eine Entspannungstrainer Ausbildung die Plattform für jedes effektive Training. Die renommierte WIP-Akademie bietet Ihnen dazu einen futuristischen Kurs, der Flexibilität mit Fachwissen und praktischer Vielseitigkeit vereint.

Entspannungstrainer Ausbildung – WIP-Kurs als erfolgreicher Einstieg

Wenn Sie beabsichtigen, eine Weiterbildung zu belegen, die Sie als Entspannungscoach qualifiziert, liefert Ihnen die WIP-Akademie das passende Seminar. Immerhin wird hier nach der Philosophie agiert, jeden Kursteilnehmer persönlich sowie versiert zu schulen, ohne ihm seine Authentizität zu nehmen. Eine freundliche Atmosphäre mit ambitionierten Dozenten und einer Betreuung, auf die Sie auch noch nach dem Lehrgang zurückgreifen dürfen, eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Ihre eigenen Motivationen zu verwirklichen.

Dazu benötigen Sie an dem Institut keine Fachkenntnisse, denn die Fortbildung ist nachvollziehbar aufgebaut und lädt Interessenten aus allen Bereichen zur Teilnahme ein. Lediglich die Bereitschaft, die vielschichtige Materie zu ergründen und sich darauf einzulassen, sollte vorhanden sein. Andernfalls könnten Sie nicht die gesamte Bandbreite des Entspannungstrainings erkunden und später im Berufsleben einsetzen. Ganz gleich aber, ob für das private Umfeld, die berufliche Ausbildung oder als Optimierung der bisherigen Trainer-Leistungen: Die WIP-Akademie offeriert eine Weiterbildung mit Originalität und höchstem Wissens-Niveau.

In Bezug auf das Seminar zum Entspannungstrainer wird Ihnen beigebracht, wie es überhaupt zu Stress kommt, Sie erfahren, was jener bedeutet und wie er sich nachhaltig bewältigen lässt. Des Weiteren macht Sie die Fortbildung damit vertraut, welche Personen besonders anfällig für Stress sind, für wen sich die Therapie anbietet und ab wann es besser wäre, auf die Hilfe eines Psychologen zu bauen. Gerade Didaktik und das grundlegende Methoden-Wissen sind prägend für den Kurs genauso wie wertvolle Tipps rund um die Thematik sowie Richtlinien für die Arbeit als Trainer. Selbstwertgefühl, emotionale Handlungen, Einfühlungsvermögen und die Abwandlung der Übungen bezogen auf den jeweiligen Kunden sind daraufhin tragende Bausteine des Lehrgangs.

Als Entspannungscoach müssen Sie nämlich nicht allein mit Theorie überzeugen, sie brauchen viele praktische Erfahrungen, die künftigen Schülern das Gefühl vermitteln, bei Ihnen gut aufgehoben zu sein. Durch den hohen Praxisteil, den die Bildungsstätte in das Seminar integriert, können Sie aber sämtliche Ansatzpunkte der Zusammenarbeit mit Kunden und ihren wechselnden Bedürfnissen eingehend üben, was Ihnen Souveränität beschert. Die WIP-Akademie setzt diesen jedoch nicht als zeitintensive, mit Leistungsdruck behaftete Schulung an. Im Gegenteil, Sie erhalten Ihre Expertise auf kompakte Art und können neben Ihrem Job zu einem vorbildlichen Entspannungstrainer avancieren.

Ausbildung zum Entspannungstrainer

Vorteilhafte Kurs Konditionen – Entspannungstrainer Fortbildung mit positivem Mehrwert

Die Fortbildung zum Entspannungstrainer an der WIP-Akademie überdauert nur einen Tag und ließe sich dadurch bequem mit Ihrem Alltag vereinbaren. Die Gebühren befinden sich in einem angemessenen Rahmen und das Zertifikat, welches Ihnen nach Abschluss des Kurses überreicht wird, honoriert Ihr Engagement. Infolgedessen können Sie mit dieser Ausbildung die unterschiedlichsten Tätigkeitsfelder erobern und sich in der Branche niederlassen, die Ihren Absichten am ehesten entspricht. Hierzu ist es gleichermaßen möglich, die Existenzgründung zu wagen oder sich als Angestellter weiter fortzubilden. Ihren Wirkungskreis finden Sie dann in:

  • Wellnesshotels
  • der Pädagogik
  • eigenen Praxen
  • Therapiezentren
  • Meditationsschulen

Darum ist die Entspannungstrainer Ausbildung an der WIP-Akademie die solide Grundlage für jeden, der sich und anderen Menschen beruflich oder privat in Zukunft den Weg zu Momenten in völliger Gelassenheit bereiten möchte.

Termine & Anmeldung (klicken)...

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
Google Plus
RSS
Copyright © 2018 WIP. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok