Google Bewertung
4.9

Basierend auf 291 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
291 Rezensionen
Profilbild von Patrick Brammer
vor 2 Wochen
Eigentlich kann man sagen Ohne Worte … es war einer der Besten Online Seminare die ich bisher erlebt habe. Vor allem in diesen schwierigen Zeiten. Von Organisation bis zum Ende des Seminars, alles hat einfach gepasst. Die verschiedenen Kameraperspektiven waren klasse, die Erklärungen und auch das man als Teilnehmer mit machen konnte. Hervorragend!
Patrick Brammer
Profilbild von Jan B.
vor 2 Wochen
Alle aufgeführten Themen wurden ausführlich und klar besprochen. Alle Themen waren sehr verständlich erklärt und auf Fragen würde immer eingegangen. Gerade für mich als Anfänger sehr hilfreich. Unterschiedliche Kameraeinstellungen haben nochmal die Erklärungen beim Zeigen einzelner Übungen verstärkt und eindeutiger gemacht. Einzig die Lautstärke vom Mikrofon war teilweise sehr leise. Im Großen und Ganzen war das Seminar sehr lehrreich und hat geholfen bereits gelernte Themen noch mehr zu vertiefen. Ein tolles Team mit einer sympathischen und positiven Ausstrahlung. Vielen Dank nochmal dafür. Ihr motiviert einen über sich selber hinaus zu wachsen. Einfach stark!
Jan B.
Profilbild von Ute Klocke
vor 3 Wochen
Die Ausbildung ist eine Runde Sache. Die Praxisseminare waren sehr hilfreich, unterstützend und wichtig. Diese könnten durchaus auf drei erweitert werden. Nicht wegzudenken aus dem Gesamtkomplex. Schön wäre es wenn die Videos auf einem USB Stick wären da heute kaum noch Laufwerke an den Rechnern sind.
Ute Klocke
Profilbild von Dorothee Yoga_leben
vor 2 Monaten
Die Praxisseminare vor Ort sind sehr gut thematisch aufgebaut. Die Referentin versteht es, die einzelnen Techniken in gut verständlicher Weise zu vermitteln. Wir hatten auch genug Zeit, um alles zu üben. Natürlich wäre immer noch etwas mehr wünschenswert, aber so war es gut zu bewältigen. Die Ausstattung ist modern, ordentlich und ausreichend. Mir hat es viel Spaß gemacht und ich habe nun eine solide Basis, um meine Arbeit als Fachpraktiker für Wellness und Massage zu beginnen. Vielen Dank.
Dorothee Yoga_leben
Profilbild von Minten P.
vor 4 Monaten
Habe die Ausbildung gemacht, um ein Zertifikat zu bekommen. Bin mega zufrieden👍 Man kann sich die Zeit selber einteilen- perfekt wenn man Vollzeit arbeitet und nicht oft Zeit hat zu lernen. Es ist relativ viel zu lernen, aber das ist zu erwarten. Allzu leicht ist der Stoff auch nicht, jedoch gut machbar, wenn man sich alles genau durchliest. Ich möchte noch den Service loben. Ich hatte am Anfang Schwierigkeiten beim Einloggen und habe deshalb ständig telefonieren müssen. (War übrigens meine Schuld... Technik ist nicht gerade meine Stärke) Schlussendlich hat mir der Chef geholfen🤣 Alles in Allem super Ausbildung. Ich empfehle sie auf jeden Fall weiter👍
Minten P.

Osteoporose-Trainer/in Ausbildung (Urkunde)

Vorkenntnisse Vorkenntnisse:
Keine erforderlich

Ausbildungsdauer Ausbildungsdauer:
2 Tage (= 14 Std.)

Preis Preis (komplett):
Nur 299,00 EUR


Termine & Anmeldung (klicken)...

 

Immer mehr Menschen leiden unter Osteoporose

Von Osteoporose sind heutzutage immer mehr Menschen betroffen. In der Regel leiden vermehrt ältere Menschen darunter, doch auch jüngere Personen trifft diese Erkrankung. Umso wichtiger ist es, dass es gut ausgebildete Personen gibt, die Maßnahmen zur Prävention sowie zur Behandlung durchführen können.

Unter Osteoporose wird eine Erkrankung des Skeletts verstanden. Hierbei verlieren die Knochen an Festigkeit, wodurch sie wesentlich leichter brechen. Bei der Erkrankung ist das vorhandene Knochengefüge, bedingt durch einen niedrigen Mineralsalzgehalt sowie einer geringen Knochendichte, deutlich geschwächt. Dementsprechend kann es bereits bei einer sehr geringen Krafteinwirkung von außen zu einem Knochenbruch kommen. Das ist zumeist an den Wirbelkörpern, am Oberschenkelhalsknochen sowie am Arm der Fall. Von Osteoporose sind Männer sowie Frauen betroffen.

Allerdings ist das Risiko daran zu erkranken für Frauen in etwa doppelt so hoch, als bei Männern. Bei Osteoporose findet ein Abbau von zu viel Knochenstruktur und -substanz statt. Ein Problem hierbei ist, dass sich die Krankheit in der Regel sehr schleichend entwickelt und für eine recht lange Zeit ohne Symptome bleibt.

Dazu kommt, dass es keinerlei allgemeingültige Warnanzeichen gibt. So klagen einige Betroffene beispielsweise unter Rückenschmerzen oder über eine Art Schwächegefühl, das sie im Rücken empfinden. Erst wenn es dann aus einem anscheinend "nichtigen" Anlass heraus zu einem Knochenbruch kommt, wird die Osteoporose diagnostiziert. Die Knochenbrüche sowie die Angst vor davor, mindern die Lebensqualität der betroffenen Personen deutlich und schränken sie in ihrem Alltag stark ein. Dazu kommt, dass beispielsweise vor allem ältere Menschen bei einem Wirbelbruch zumeist bettlägerig bleiben, so dass der Aktivitätsverlust hier das geschwächte Knochensystem noch weiter belastet. So können die Brüche durchaus auch die zu erwartende Lebensspanne deutlich verkürzen. Weitere Informationen zu der Erkrankung erhalten Sie in unserer Ausbildung zum/zur Osteoporose-Trainer/in.

Vorbeugung durch Training

Allerdings ist man der Erkrankung Osteoporose nicht vollkommen ausgeliefert. So ist es zum Beispiel möglich, effektiv vorzubeugen. Und: je früher man damit anfängt, umso besser ist es, da die Knochen hier über eine gute Ausgangsstabilität verfügen. So können Sie als ausgebildete/r Osteoporose-Trainer/-in Ihren Klienten wirkungsvolle Trainings- und Präventionsmaßnahmen aufzeigen, um der Erkrankung vorzubeugen beziehungsweise Linderung zu verschaffen. Sehr wichtig sind hierbei ein gezieltes Training sowie eine osteoporose-freundliche Ernährung.

Im Laufe Ihrer Ausbildung bei der WIP-Akademie erlernen Sie beispielsweise, dass ein intensives Krafttraining mithilfe von Zug und Druck die Wachstumsreize der Knochen auslöst. Dementsprechend werden Ihnen hier die verschiedensten Gymnastikprogramme, das Krafttraining und weitere Übungen sowie eine spezielle Sturzprävention vermittelt. So sind Sie in der Lage, selbstständig als Osteoporose-Trainer/-in tätig zu werden.

Selbstständig mit der eigenen Praxis

Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung zum/zur Osteoporose-Trainer/in erhalten Sie von der WIP-Akademie nicht nur ein Skript, sondern ebenfalls eine Urkunde. Zudem sind Sie dazu berechtigt, sich mit einer eigenen Praxis selbstständig zu machen. Ob neben- oder hauptberuflich: Mit unserer Ausbildung sind Sie in der Lage, sich eine neue Karriere in diesem Bereich aufzubauen.

Zu den Terminen

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

YouTube
Instagram
Facebook
LinkedIn
RSS
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.